Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

37621-01 - Vorlesung: Globale Stoffkreisläufe und Umweltprobleme: Phosphor, Schwermetalle, Radionuklide und Sedimente 3 KP

Semester Herbstsemester 2020
Angebotsmuster Jedes 2. Herbstsem.
Dozierende Christine Alewell (christine.alewell@unibas.ch, BeurteilerIn)
Martin Jiskra (martin.jiskra@unibas.ch)
Inhalt In der Vorlesung wird das Prinzip von Stoffkreisläufen auf lokaler, regionaler und globaler Skala vorgestellt. Insbesondere werden die Kreisläufe von Phosphor, Schwermetallen, Radionukliden und Sedimenten diskutiert. Lernziel der Veranstaltung ist sowohl das Verständnis der natürlichen Kreisläufe der Elemente wie auch der Entstehung, möglichen Konsequenzen von Entkopplungen der Systeme und den daraus resultierenden Umweltproblemen. Ein Teil der Veranstaltungen soll möglichen Lösungsansätzen wie zum Beispiel einer Sanierung von Ökosystemen gewidmet werden.
Lernziele In der Veranstaltung soll das Verständnis von Stoffkreisläufen im allgemeinen und die Biogeochemie bestimmter Stoffgruppen im Speziellen vertieft werden.
Literatur - Holland, H.D. and Turekian, K.K. 2004. Treatise on Geochemistry (2014), Elsevier Science; siehe ADAM Folder
- Aktuelle Veröffentlichungen Web of Science
Bemerkungen Die Vorlesung richtet sich an Studierende der Geowissenschaften, insbesondere der Vertiefungsrichtung
Umweltgeowissenschaften. Interessierte Hörerinnen und Hörer aller Fachbereiche sind willkommen.
Als vertiefende Lehrveranstaltung wird 37622 Übung Vertiefung Globale Stoffkreisläufe angeboten.
Weblink Umweltgeowissenschaften

 

Teilnahmebedingungen Das Wissen von System Erde: Mensch und Umwelt, Teil Einführung in die Umweltgeowissenschaften wird vorausgesetzt.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Belegen resp. Stornieren der Belegung via MOnA
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 17.09.2020 – 17.12.2020
Zeit Donnerstag, 10.15-12.00 Bernoullianum, Grosser Hörsaal 148
Datum Zeit Raum
Donnerstag 17.09.2020 10.15-12.00 Uhr Bernoullianum, Grosser Hörsaal 148
Donnerstag 24.09.2020 10.15-12.00 Uhr Bernoullianum, Grosser Hörsaal 148
Donnerstag 01.10.2020 10.15-12.00 Uhr Bernoullianum, Grosser Hörsaal 148
Donnerstag 08.10.2020 10.15-12.00 Uhr Bernoullianum, Grosser Hörsaal 148
Donnerstag 15.10.2020 10.15-12.00 Uhr Bernoullianum, Grosser Hörsaal 148
Donnerstag 22.10.2020 10.15-12.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Donnerstag 29.10.2020 10.15-12.00 Uhr Bernoullianum, Grosser Hörsaal 148
Donnerstag 05.11.2020 10.15-12.00 Uhr Bernoullianum, Grosser Hörsaal 148
Donnerstag 12.11.2020 10.15-12.00 Uhr Bernoullianum, Grosser Hörsaal 148
Donnerstag 19.11.2020 10.15-12.00 Uhr Bernoullianum, Grosser Hörsaal 148
Donnerstag 26.11.2020 10.15-12.00 Uhr Bernoullianum, Grosser Hörsaal 148
Donnerstag 03.12.2020 10.15-12.00 Uhr Bernoullianum, Grosser Hörsaal 148
Donnerstag 10.12.2020 10.15-12.00 Uhr Bernoullianum, Grosser Hörsaal 148
Donnerstag 17.12.2020 10.15-12.00 Uhr Bernoullianum, Grosser Hörsaal 148
Module Modul: Fachkompetenz Geographie und Klimatologie (Bachelorstudium: Geowissenschaften)
Modul: Fachkompetenz Geologie und Mineralogie (Bachelorstudium: Geowissenschaften)
Modul: Fachkompetenz Globaler Wandel (Master Studienfach Geographie)
Modul: Fachkompetenz Umweltgeowissenschaften und Biogeochemie (Bachelorstudium: Geowissenschaften)
Wahlmodul: Umweltgeowissenschaften und Biogeochemie (Bachelorstudium: Geowissenschaften)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Zum Erwerb der Kreditpunkte wird eine Leistungskontrolle in Form einer Klausur am Ende des Semesters durchgeführt. Eine Wiederholungsprüfung ist möglich.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung An-/Abmelden: Belegen resp. Stornieren der Belegung via MOnA
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala 1-6 0,5
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, studiendekanat-philnat@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Geowissenschaften

Zurück