Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

41534-01 - Kurs: Einführung in die Latinistik: Die Anfänge der römischen Literatur – Plautus' Mostellaria 3 KP

Semester Herbstsemester 2020
Angebotsmuster Jedes Herbstsemester
Dozierende Anne-Sophie Meyer (anne-sophie.meyer@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Die Einführung in die Latinistik behandelt mit Plautus' Mostellaria einen der ältensten überlieferten Texte der römischen Literatur: eine Komödie, in der alles sich um ein von einem Gespenst bewohntes Haus dreht. Im Kurs wird die Komödie gemeinsam gelesen und interpretiert. An diesem Beispiel wird das kulturelle Umfeld, das den Beginn der lateinischen Literatur ermöglichte, vorgestellt sowie in die Grundlagen der Latinistik, ihre Geschichte, Theorie und Methodologie, eingeführt. Einerseits werden Fragestellungen und Konzepte kritisch beleuchtet, welche die gegenwärtige latinistische Forschung umtreiben; andererseits werden die Arbeitsmittel der Latinistik (kritische Texteditionen, Kommentare, Handbücher, Lexika, Übersetzungen ...) vorgestellt und in der Praxis erprobt.
Die Einführung in die Latinistik vermittelt damit den sicheren, kompetenten und effizienten Umgang mit den (literarischen) Texten der römischen Kultur, wie er für das Studium der Altertumswissenschaften sowie für die Vertiefung im Schwerpunkt Latinistik grundlegend ist.
Lernziele Den Studierenden sind die methodischen und theoretischen Grundlagen der Latinistik bekannt. Sie kennen die Stellung der lateinischen Philologie innerhalb der Altertumswissenschaften und wissen ihre Fragestellungen von denen beispielsweise der Alten Geschichte oder der Klassischen Archäologie zu unterscheiden. Sie sind in der Lage, ausgewählte literaturtheoretische Methoden zu erklären und für die Interpretation antiker Texte einzusetzen.
Literatur P. Riemer/M. Weissenberger/B. Zimmermann: Einführung in das Studium der Latinistik, München 1998.
T. Schmitz, Moderne Literaturtheorie und antike Texte, Darmstadt 2002.

Eine ausführliche Bibliographie wird zu Semesterbeginn zur Verfügung gestellt.
Bemerkungen In der ersten Vorlesungswoche finden gemeinsame Einführungsveranstaltungen für all diejenigen statt, die im Herbstsemester ein Studium der Altertumswissenschaften aufnehmen. Die Einführungsproseminare der einzelnen Fachbereiche beginnen aus Rücksicht auf diese allgemeine Einführung erst in der zweiten Semesterwoche. Die Zeiten der Proseminare dienen dafür in der ersten Woche dem obligatorischen Besuch der Einführungsveranstaltungen, welcher verteilt auf die vier Tage in einzelnen Blöcken absolviert werden kann.


Weblink Latinistik

 

Teilnahmebedingungen Lateinkenntnisse sind nicht erforderlich (aber sehr willkommen). Alle Texte werden im Original und in deutscher Übersetzung vorgelegt.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 25.09.2020 – 18.12.2020
Zeit Freitag, 10.15-12.00 Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Datum Zeit Raum
Freitag 25.09.2020 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Freitag 02.10.2020 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Freitag 09.10.2020 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Freitag 16.10.2020 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Freitag 23.10.2020 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Freitag 30.10.2020 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Freitag 06.11.2020 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Freitag 13.11.2020 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Freitag 20.11.2020 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Freitag 27.11.2020 10.15-12.00 Uhr Dies Academicus
Freitag 04.12.2020 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Freitag 11.12.2020 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Freitag 18.12.2020 10.15-12.00 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Sitzungsraum S 184
Module Modul: Antike / monotheistische / aussereuropäische Religionen (Bachelor Studienfach Religionswissenschaft)
Modul: Grundstudium Schwerpunkt Latinistik (Bachelor Studiengang Altertumswissenschaften)
Modul: Grundstudium Schwerpunkt Latinistik (Bachelor Studienfach Altertumswissenschaften)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung "veranstaltungsbegleitend", d.h. regelmässige Teilnahme und aktive Beteiligung; vor- und nachbereitende Lektüre; Verfassen kurzer Essays zu ausgewählten Fragestellungen.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala 1-6 0,5
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Latinistik

Zurück