Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

58380-01 - Kolloquium: Aktuelle Forschungen zur Osteuropäischen Geschichte 3 KP

Semester Herbstsemester 2020
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Fabian Baumann (fabian.baumann@unibas.ch)
Boris Belge (boris.belge@unibas.ch)
Rhea Rieben (rhea.rieben@unibas.ch)
Frithjof Benjamin Schenk (benjamin.schenk@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Im Kolloquium werden neuere Forschungsprojekte aus dem Gebiet der Osteuropäischen Geschichte vorgestellt und diskutiert. Ziel ist es, fortgeschrittenen Studierenden sowie Doktorierenden die Möglichkeit zu geben, sich mit aktuellen Forschungsthemen und unterschiedlichen theoretischen und methodischen Ansätzen vertraut zu machen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Projektvorstellungen und Textdiskussionen mit auswärtigen Referentinnen. Die Veranstaltung findet in 14-täglichem Rhythmus statt. Fortgeschrittene BA-Studierende, MA-Studierende sowie Doktorierende der Osteuropäischen Geschichte, der Europäischen Geschichte und der Geschichte sind herzlich und nachdrücklich zur Teilnahme eingeladen.
Literatur Texte zur obligatorischen vorbereitenden Lektüre zur werden vor der jeweiligen Sitzung im Workspace auf ADAM bereit gestellt.

 

Anmeldung zur Lehrveranstaltung Anmeldung über Mona.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall unregelmässig
Datum 16.09.2020 – 16.09.2020
Zeit Siehe Detailangaben
Datum Zeit Raum
Mittwoch 16.09.2020 18.15-20.00 Uhr --, --
Module Doktorat Geschichte: Empfehlungen (Promotionsfach Geschichte)
Doktorat Osteuropäische Geschichte: Empfehlungen (Promotionsfach Osteuropäische Geschichte)
Modul: Europäisierung und Globalisierung (Masterstudium: European Global Studies)
Modul: Forschung (Master Studiengang Europäische Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2018))
Modul: Forschung (Master Studiengang Europäische Geschichte in globaler Perspektive )
Modul: Forschung (Master Studienfach Geschichte)
Modul: Forschung und Praxis (Master Studienfach Osteuropäische Geschichte)
Modul: Forschungsorientiertes Studium (Master Studienfach Jüdische Studien)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Semesterbegleitend: Schriftliche und mündliche Arbeiten nach Absprache mit dem Dozenten.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Departement Geschichte

Zurück