Zurück

 

58667-01 - Seminar: Lyrik der Gegenwart 3 KP (ABGESAGT)

Semester Herbstsemester 2020
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Ralf Simon (ralf.simon@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Achtung: Das Seminar 'Gegenwartslyrik' findet nicht statt! Das Lyrikfestival wurde wegen Corona umdisponiert, womit der Anlass für das Seminar wegfällt. Als neues Angebot wird in den nächsten Tagen das Seminar eingestellt: 'Totengespräche'.
Lernziele Achtung: Das Seminar 'Gegenwartslyrik' findet nicht statt! Das Lyrikfestival wurde wegen Corona umdisponiert, womit der Anlass für das Seminar wegfällt. Als neues Angebot wird in den nächsten Tagen das Seminar eingestellt: 'Totengespräche'.
Literatur Achtung: Das Seminar 'Gegenwartslyrik' findet nicht statt! Das Lyrikfestival wurde wegen Corona umdisponiert, womit der Anlass für das Seminar wegfällt. Als neues Angebot wird in den nächsten Tagen das Seminar eingestellt: 'Totengespräche'.
Bemerkungen Achtung: Das Seminar 'Gegenwartslyrik' findet nicht statt! Das Lyrikfestival wurde wegen Corona umdisponiert, womit der Anlass für das Seminar wegfällt. Als neues Angebot wird in den nächsten Tagen das Seminar eingestellt: 'Totengespräche'.

 

Teilnahmebedingungen gemäss Studienordnung
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 14.09.2020 – 14.12.2020

Keine Einzeltermine verfügbar, bitte informieren Sie sich direkt bei den Dozierenden.

Module Modul: Aufbaustudium Neuere deutsche Literaturwissenschaft: Schwerpunkt nach 1850 (Bachelor Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Deutsche Literaturwissenschaft: Forschungsorientiertes Studium (Master Studienfach Deutsche Literaturwissenschaft)
Modul: Disziplinäre Vertiefung (Bachelor Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Literaturgeschichte (Master Studiengang Literaturwissenschaft)
Wahlbereich Master Deutsche Philologie: Empfehlungen (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Achtung: Das Seminar 'Gegenwartslyrik' findet nicht statt! Das Lyrikfestival wurde wegen Corona umdisponiert, womit der Anlass für das Seminar wegfällt. Als neues Angebot wird in den nächsten Tagen das Seminar eingestellt: 'Totengespräche'.

Regelmässige Anwesenheit (Teilnahme am Lyrikfestival obligatorisch), Übernahme eines kurzen Impulsreferats (abhängig von der Corona-Situation und den Unterrichtsbedingungen) und grundsätzliche Bereitschaft, das ‚Gläserne Seminar‘ zu bestreiten.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft

Zurück