Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

58672-01 - Seminar: Verlag: Traumberuf Lektor*in…? Berufsfelder und Zukunftsperspektiven im modernen Verlagswesen 3 KP

Semester Herbstsemester 2020
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Susanne Franzkeit (susanne.franzkeit@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Das Seminar vermittelt Erkenntnisse über die Anfänge und Wurzeln des heutigen Verlagswesens anhand der Druckerstadt Basel in humanistischer Zeit und des ältesten noch bestehenden Verlags aus dieser Tradition: dem Schwabe Verlag, der seinen Ursprung auf die 1488 gegründete Offizina Petri zurückführen kann.
Ausgehend vom heutigen geisteswissenschaftlichen Verlag betrachten wir unterschiedliche Verlagstypen und ihre je eigenen Geschäftsmodelle und fragen
– nach den Herausforderungen in Zeiten von open access in den Wissenschaftsverlagen,
– nach insgesamt sich wandelnden Lesegewohnheiten (z.B. im Kinderbuch, in der Belletristik)
– sowie nach alternativen Informationsquellen (zu Bereichen wie Sachbuch, Lexika, Ratgeber, Reiseführer).
Welche bestehenden und künftigen Berufsfelder ergeben sich aus diesem Befund? Wie arbeiten im modernen, heutigen Verlag die klassischen Bereiche Programm, Herstellung, Marketing und Vertrieb – und was sind die konkreten Aufgaben und Anforderungen in den jeweiligen Berufsfeldern des Verlagswesens?
Lernziele Ziel des Seminars ist es, ein differenziertes Bild von modernen Verlagen und ihren sehr verschiedenen Tätigkeitsfeldern zu gewinnen, damit die TeilnehmerInnen dieses klassische und noch immer relevante Berufsziel für GeisteswissenschaftlerInnen qualifiziert verfolgen und vorbereiten können.
Literatur Neben Überblickswerken (Literaturliste folgt) informieren wir uns aus der Branchenpresse und anhand konkreter Materialien aus dem Verlag (Verlagsvertrag, Kalkulation, Vorschautext, Rohmanuskript). Kurzreferate oder Essays dienen als Leistungsnachweis.
Bemerkungen Geplant sind ein Verlagsbesuch und Gespräche mit Verlagsprofis aus den unterschiedlichen Bereichen der Schwabe Verlagsgruppe.

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien Online-Veranstaltung

 

Intervall wöchentlich
Datum 15.09.2020 – 15.12.2020
Zeit Dienstag, 14.15-16.00 - Online Präsenz -
Datum Zeit Raum
Dienstag 15.09.2020 14.15-16.00 Uhr Bernoullianum, Grosser Hörsaal 148
Dienstag 22.09.2020 14.15-16.00 Uhr Bernoullianum, Grosser Hörsaal 148
Dienstag 29.09.2020 14.15-16.00 Uhr Bernoullianum, Grosser Hörsaal 148
Dienstag 06.10.2020 14.15-16.00 Uhr Bernoullianum, Grosser Hörsaal 148
Dienstag 13.10.2020 14.15-16.00 Uhr Bernoullianum, Grosser Hörsaal 148
Dienstag 20.10.2020 14.15-16.00 Uhr Bernoullianum, Grosser Hörsaal 148
Dienstag 27.10.2020 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 03.11.2020 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 10.11.2020 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 17.11.2020 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 24.11.2020 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 01.12.2020 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 08.12.2020 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 15.12.2020 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Module Modul: Aufbaustudium Neuere deutsche Literaturwissenschaft: Schwerpunkt nach 1850 (Bachelor Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Deutsche Literaturwissenschaft: Forschungsorientiertes Studium (Master Studienfach Deutsche Literaturwissenschaft)
Modul: Disziplinäre Vertiefung (Bachelor Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Englisch)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Nordistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Italianistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Hispanistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studiengang Altertumswissenschaften)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Altertumswissenschaften)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Französistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Französistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Slavistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Deutsche Literaturwissenschaft)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Italianistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Englisch)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Latinistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Hispanistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Nordistik)
Modul: Literaturwissenschaftliche Praxis (Editionsphilologie, Literarisches Übersetzen, Literaturkritik) (Master Studiengang Literaturwissenschaft)
Wahlbereich Master Deutsche Philologie: Empfehlungen (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Departement Sprach- und Literaturwissenschaften

Zurück