Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

44810-01 - Vorlesung: Geschichte der Sowjetunion 2 KP

Semester Herbstsemester 2020
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Frithjof Benjamin Schenk (benjamin.schenk@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt In dieser Überblicksvorlesung werden die wichtigsten Etappen der Geschichte des ersten sozialistischen Staates und späteren Weltmacht UdSSR nachgezeichnet. Schlaglichter bilden die Geschichte von Revolution und Bürgerkrieg, der Aufbau des neuen Staates auf den Trümmern des Zarenreiches, Utopien des revolutionären Zeitalters, Kollektivierung und Industrialisierung unter Stalin, die Sowjetgesellschaft im Zweiten Weltkrieg; Tauwetter und Entstalinisierung unter Chruschtschow; das (goldene) „Zeitalter der Stagnation“ unter Breschnew; Reform und staatliche Agonie unter Gorbatschow sowie Erklärungsmodelle für das Scheitern des Sozialismus und den Zerfall der Sowjetunion. Ziel der Vorlesung ist darüberhinaus, die Vielfalt der politischen Geografie der Sowjetunion zu beleuchten und neben den politischen Zentren Moskau und Petrograd/Leningrad auch die Entwicklungen in anderen Unionsrepubliken in den Blick zu nehmen.
Literatur Manfred Hildermeier: Geschichte Der Sowjetunion 1917-1991. 2., überarbeitete und erweiterte Auflage. München (C.H. Beck) 2017 (online-Zugang über UB Basel); Ronald Grigor Suny: The Soviet Experiment. Russia, the USSR, and the Successor States, New York (Oxford University Press) 2011; Seventeen Moments in Soviet Histoy. An online archive of primary sources: www.soviethistory.msu.edu

 

Teilnahmebedingungen Die Vorlesung richtet sich an Studierende der Geschichte, der Osteuropäischen Geschichte, der Europäischen Geschichte in globaler Perspektive, der Osteuropastudien, der Osteuropäischen Kulturen sowie Studierende anderer Fachrichtungen. Spezifische Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Belegung via Mona
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 15.09.2020 – 15.12.2020
Zeit Dienstag, 10.15-12.00 - Online Präsenz -
Datum Zeit Raum
Dienstag 15.09.2020 10.15-12.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 22.09.2020 10.15-12.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 29.09.2020 10.15-12.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 06.10.2020 10.15-12.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 13.10.2020 10.15-12.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 20.10.2020 10.15-12.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 27.10.2020 10.15-12.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 03.11.2020 10.15-12.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 10.11.2020 10.15-12.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 17.11.2020 10.15-12.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 24.11.2020 10.15-12.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 01.12.2020 10.15-12.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 08.12.2020 10.15-12.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 15.12.2020 10.15-12.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Module Modul Fachwissenschaft / Geschichte (Masterstudium: Educational Sciences)
Modul: Analysefelder: Strukturen - Prozesse - Transformationen (Master Studiengang Europäische Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2018))
Modul: Areas: Osteuropa (Master Studiengang Europäische Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2018))
Modul: Areas: Osteuropa (Master Studiengang Europäische Geschichte in globaler Perspektive )
Modul: Basis Geschichte: Russland / Sowjetunion (Bachelor Studiengang Osteuropa-Studien)
Modul: Basis Neuere / Neueste Geschichte (Bachelor Studienfach Geschichte)
Modul: Basiswissen Osteuropa (Bachelor Studienfach Osteuropäische Kulturen)
Modul: Einführung Osteuropäische Geschichte (Bachelor Studiengang Osteuropa-Studien)
Modul: Epochen der europäischen Geschichte: Neuere / Neueste Geschichte (Master Studiengang Europäische Geschichte in globaler Perspektive )
Modul: Europäisierung und Globalisierung (Masterstudium: European Global Studies)
Modul: Geschichte Russlands und der Sowjetunion (Master Studienfach Osteuropäische Geschichte)
Modul: Profil: Moderne (Master Studiengang Europäische Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2018))
Modul: Profil: Osteuropäische Geschichte (Master Studiengang Europäische Geschichte (Studienbeginn vor 01.08.2018))
Modul: Synthese (Master Studienfach Geschichte)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Schriftliche Klausur am Ende des Semesters.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, Wiederholung zählt
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Departement Geschichte

Zurück