Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

46802-01 - Vorlesung: Gesprächsanalyse 2 KP

Semester Herbstsemester 2020
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Martin Luginbühl (martin.luginbuehl@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Diese Vorlesung bietet einen Überblick über die sprachwissenschaftliche Erforschung von Gesprächen, die Gesprächsanalyse. Die Vorlesung geht dabei auf grundlegende Fragen ebenso ein wie auf methodische Aspekte und unterschiedliche Gesprächsarten.
In einem ersten Teil der Vorlesung geht es um grundlegende Regularitäten und Strukturen von Gesprächen, welche diese von geschriebenen Texten unterscheiden. Dabei werden zentrale Konzepte der Gesprächsanalyse erläutert (wie Redebeitrag, Sprecherwechsel, sequenzielle Organisation, Gesprächseröffnung und -beendigung, Themenorganisation, Reparaturen etc.). Zudem werden die Entstehung und wissenschaftsgeschichtlichen Hintergründe der Gesprächsanalyse thematisiert.
In einem zweiten Teil geht um methodische Fragen der Datenerhebung: Was ist beim Erheben von Daten zu beachten und wie können diese Daten für die Analyse aufbereitet werden?
In einem dritten Teil werden dann ausgewählte Gesprächsarten diskutiert (z.B. private Alltagsgespräche, Unterrichtsgespräche, Gespräche im Fernsehen, Beratungsgespräche, Diagnose- und Therapiegespräche etc.); hier sind auch Gastvorträge vorgesehen.
Lernziele Die Studierenden lernen die zentralen Konzepte und Methoden der linguistischen Gesprächsanalyse kennen und erhalten Einblick in aktuelle Resultate der Forschung.
Literatur • Brinker, Klaus / Sager, Sven Frederik (2010): Linguistische Gesprächsanalyse: eine Einführung. 5., neu bearb. Aufl. Berlin: Schmidt.
• Deppermann, Arnulf (2008): Gespräche analysieren. Eine Einführung in konversationsanalytische Methoden. 4., durchges. Aufl. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften (Qualitative Sozialforschung 30).
• Gülich, Elisabeth / Mondada, Lorenza (2008): Konversationsanalyse. Eine Einführung am Beispiel des Französischen. Tübingen: Niemeyer.
• Mroczynski, Robert (2014): Gesprächslinguistik. Eine Einführung. Tübingen: Narr (narr studienbücher).
• Sidnell, Jack / Stivers, Tanya (Hrsg.) (2013): The Handbook of Conversation Analysis. Chichester: Wiley-Blackwell.

 

Teilnahmebedingungen keine
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Anmelden: Belegen
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 16.09.2020 – 16.12.2020
Zeit Mittwoch, 16.15-18.00 Kollegienhaus, Hörsaal 001
Datum Zeit Raum
Mittwoch 16.09.2020 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Mittwoch 23.09.2020 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Mittwoch 30.09.2020 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Mittwoch 07.10.2020 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Mittwoch 14.10.2020 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Mittwoch 21.10.2020 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Mittwoch 28.10.2020 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Mittwoch 04.11.2020 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Mittwoch 11.11.2020 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Mittwoch 18.11.2020 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Mittwoch 25.11.2020 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Mittwoch 02.12.2020 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Mittwoch 09.12.2020 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Mittwoch 16.12.2020 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Module Modul Fachwissenschaft / Deutsch (Masterstudium: Educational Sciences)
Modul: Aufbaustudium Deutsche Sprachwissenschaft (Bachelor Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Deutsche Sprachwissenschaft (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Forschungspraxis und Vertiefung (Master Studiengang Sprache und Kommunikation)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Englisch)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Französistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Hispanistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Italianistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Nordistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Slavistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Englisch)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Französistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Hispanistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Italianistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Latinistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Nordistik)
Modul: Sprache als Prozess (Master Studiengang Sprache und Kommunikation)
Wahlbereich Master Deutsche Philologie: Empfehlungen (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
Hinweise zur Leistungsüberprüfung schriftlicher Leistungsnachweis
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, Wiederholung zählt
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft

Zurück