Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

58803-01 - Seminar: Michail Zoščenko – Satirisches Schreiben in der Sowjetunion 3 KP

Semester Herbstsemester 2020
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Gunnar Lenz (gunnar.lenz@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Michail Zoščenko gilt als einer bedeutendsten und stilistisch innovativsten russischen Autoren des 20. Jahrhunderts, dessen Erzählungen die satirische Beschreibung sowjetischer Lebenswirklichkeit mit der ironischen Verwendung unterschiedlicher Sprachmasken und narrativer Verfahren wie etwa unzuverlässigem Erzählen und Skaz kombinieren. Nach einem kurzen Einblick in die Theorie des skaz, werden wir an ausgewählten kurzen Erzählungen untersuchen, wie die sowjetische Realität gerade in ihrer WIdersprüchlichkeit Eingang in diese Verfahren findet.
Den Schwerpunkt bilden dabei die 20er Jahre, in einem Ausblick soll aber auch das wechselvolle Verhältnis zwischen Anpassung und Widerstand im Werk Zoščenko der 30er und 40er Jahre mit in den Blick genommen werden.
Lernziele Neben den inhaltlichen Zielen dient das Seminar auch dazu, den Umgang mit der russischen Sprache im wissenschaftlichen Kontext einzuüben. DIe relativ kurzen Texte sollen dabei helfen, das Lektürepensum in der Originalsprache im überschaubaren Rahmen zu halten und gleichzeitig eine sinnvolle Auseinandersetzung mit ihnen zu ermöglichen.
Es geht dabei weder um ein fehlerloses Russisch noch um eine absolute Sicherheit in der Sprache. Das Seminar soll vielmehr aufzeigen, dass die Teilnahme an russischsprachigen Diskussion auch bei einem mittleren Sprachniveau möglich ist.

 

Teilnahmebedingungen Die Möglichkeit kurze russische Texte im Original zu lesen (parallel zur Übersetzung) und die Bereitschaft, sich an Diskussionen auf russisch zu beteiligen.
Unterrichtssprache Russisch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 17.09.2020 – 17.12.2020
Zeit Donnerstag, 12.15-13.45 Nadelberg 8, Seminarraum 13
Datum Zeit Raum
Donnerstag 17.09.2020 12.15-13.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Donnerstag 24.09.2020 12.15-13.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Donnerstag 01.10.2020 12.15-13.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Donnerstag 08.10.2020 12.15-13.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Donnerstag 15.10.2020 12.15-13.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Donnerstag 22.10.2020 12.15-13.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Donnerstag 29.10.2020 12.15-13.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Donnerstag 05.11.2020 12.15-13.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Donnerstag 12.11.2020 12.15-13.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Donnerstag 19.11.2020 12.15-13.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Donnerstag 26.11.2020 12.15-13.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Donnerstag 03.12.2020 12.15-13.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Donnerstag 10.12.2020 12.15-13.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Donnerstag 17.12.2020 12.15-13.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Module Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Latinistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Englisch)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Italianistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Deutsche Literaturwissenschaft)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Nordistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Hispanistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Französistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Slavistik)
Modul: Literaturgeschichte (Master Studiengang Literaturwissenschaft)
Modul: Slavische Kulturwissenschaft (Master Studienfach Slavistik)
Modul: Slavische Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Osteuropäische Kulturen)
Modul: Slavische Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studiengang Osteuropa-Studien)
Modul: Slavische Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Slavistik)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Slavistik

Zurück