Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

28788-01 - Vorlesung: Gesundheitsökonomie 6 KP

Semester Herbstsemester 2020
Angebotsmuster Jedes Herbstsemester
Dozierende Stefan Felder (stefan.felder@unibas.ch, BeurteilerIn)
Bernhard Güntert (bernhard.guentert@unibas.ch)
Inhalt Die Vorlesung stellt zunächst verschiedene nationale Systeme der Bereitstellung und Finanzierung von Gesundheitsleistungen vor. Sie befasst sich weiterhin mit den Erklärungsansätzen der allerorten steigenden Gesundheitsausgaben. Sodann beschäftigt sie sich mit der Nachfrage nach Gesundheit und medizinischen Leistungen. Im Weiteren ist der Krankenversicherungsmarkt im Fokus. Dabei werden Informationsasymmetrien zwischen Krankenversicherern und Versicherten und der Risikoausgleich zwischen den Versicherern thematisiert. Die Vergütung der verschiedenen Leistungserbringer, Ärzte und Spitäler, sowie die Preisbildung bei medizinischen Leistungen, insbesondere bei den Arzneimitteln werden ebenfalls behandelt. Schliesslich wird die Rolle des Staates im Gesundheitswesen thematisiert.
Lernziele Gesundheitssysteme kennenlernen und das stetige Wachstum der Gesundheitsausgaben verstehen können. Ein mikroökonomisches Verständnis für die Entscheidungen von Versicherten, Patienten und Leistungserbringen entwickeln. Optimale Krankenversicherungsverträge beschreiben können und sich in Vergütungssystemen auskennen. Motive und Ausgestaltung der Regulierung von Krankenversicherung und Gesundheitsmärkten verstehen.
Literatur Skript
Weblink Weblink

 

Teilnahmebedingungen Folgende Vorlesungen sollten im Vorfeld besucht worden sein:
10130 Einführung in die VWL,
10134 Intermediate Microeconomics
Wer diese Voraussetzungen nicht erfüllt, belegt die Veranstaltung auf eigene Verantwortung und muss für den erfolgreichen Besuch eventuell mit einem höheren Anteil an Eigenleistung rechnen.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Belegen in MOnA; Eucor-Studierende und Studierende anderer CH-Universitäten müssen innerhalb der Belegfrist mit einem Hörerschein beim Studiensekretariat im Kollegienhaus belegen. Für alle gilt: Belegen = Anmeldung zur Prüfung.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 17.09.2020 – 07.12.2020
Zeit Montag, 12.15-14.00 ZLF, Grosser Hörsaal
Donnerstag, 16.15-18.00 ZLF, Grosser Hörsaal
Datum Zeit Raum
Donnerstag 17.09.2020 16.15-18.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Montag 21.09.2020 12.15-14.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Donnerstag 24.09.2020 16.15-18.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Montag 28.09.2020 12.15-14.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Donnerstag 01.10.2020 16.15-18.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Montag 05.10.2020 12.15-14.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Donnerstag 08.10.2020 16.15-18.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Montag 12.10.2020 12.15-14.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Donnerstag 15.10.2020 16.15-18.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Montag 19.10.2020 12.15-14.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Donnerstag 22.10.2020 16.15-18.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Montag 26.10.2020 12.15-14.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Donnerstag 29.10.2020 16.15-18.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Montag 02.11.2020 12.15-14.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Donnerstag 05.11.2020 16.15-18.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Montag 09.11.2020 12.15-14.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Donnerstag 12.11.2020 16.15-18.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Montag 16.11.2020 12.15-14.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Donnerstag 19.11.2020 16.15-18.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Montag 23.11.2020 12.15-14.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Donnerstag 26.11.2020 16.15-18.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Montag 30.11.2020 12.15-14.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Donnerstag 03.12.2020 16.15-18.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Montag 07.12.2020 12.15-14.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Module Modul Economics (ECON) II (Bachelorstudium: Wirtschaftswissenschaften)
Wahlbereich Bachelor Wirtschaftswissenschaften: Empfehlungen (Bachelor Studienfach Wirtschaftswissenschaften)
Leistungsüberprüfung Semesterendprüfung
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Schriftliche Klausuren: Zwischenprüfung: Ergebnis trägt 1/3 zur Schlussnote bei.
Schlussprüfung: Ergebnis trägt 2/3 zur Schlussnote bei.
Schlussprüfung:
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Belegen via MOnA innerhalb der Belegfrist
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala 1-6 0,1
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät / WWZ, studiendekanat-wwz@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät / WWZ

Zurück