Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

37817-01 - Seminar: Banking and Finance 6 KP

Semester Herbstsemester 2020
Angebotsmuster Jedes Semester
Dozierende Jacqueline Henn Overbeck (jacqueline.henn@unibas.ch, BeurteilerIn)
Paolo Vanini (paolo.vanini@unibas.ch)
Inhalt Im Seminar wird das Themengebiet «Die digitale Bank» bearbeitet. Dabei werden die verschiedenen Dimensionen der Digitalisierung berücksichtigt, u.a.:
- Auf welcher Ebene findet die Digitalisierung statt? Nutzer-Ebene, Produktebene und Daten-/Modellebene.
- Wie werden an der Kundenschnittstelle die Verhaltensökonomie und die Finance digital integriert?
- Welche Methoden werden bei der Digitalisierung verwendet? DLT, Botts, Machine Learning, etc.
- Welche neuen Gefahren des Betrugs ergeben sich für Banken?
- Welche Konsequenzen hat die Digitalisierung für die Mitarbeitenden der Banken?
- Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf die Geschäftsmodelle der Banken und auf Struktur des Schweizerischen Finanzplatzes?
- Versicherung versus Banken in der Digitalisierung?
- Handelt es sich bei der Digitalisierung um eine Transformation oder Disruption?

Lernziele

Bemerkungen
Weblink Weblink

 

Teilnahmebedingungen Abgeschlossenes Bachelorstudium.
Ausserdem gilt folgende seminarspezifische Priorisierung:
1. Die Kernveranstaltung 12036 Econometrics muss mit mind. 4.5 bestanden sein.
2. Anzahl Veranstaltungen in der Vertiefung Finance, Controlling and Banking
3. Anzahl bereits erworbener Kreditpunkte insgesamt und
4. Noten in den FCB-Fächern

Die allgemeinen Zuteilungskriterien für die Masterseminare sind hier zu finden: https://wwz.unibas.ch/de/studium/master-business-and-economics/masterseminare/
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Die Anmeldung für dieses Seminar läuft zentral über das Studiendekanat vom 11. Mai bis 8. Juni 2020 per online- Anmeldeformular, das auf der homepage gefunden werden kann: https://wwz.unibas.ch/de/studium/master-business-and-economics/masterseminare/. Die Zusage zu einem Seminar ist verbindlich. Bei Nicht-Teilnahme nach erfolgter Zusage wird im Leistungsausweis "nicht erschienen" , bei Abbruch nach Themenzuteilung eine "1.0" ausgewiesen. Ausserdem verliert man damit die Priorisierung der Wünsche für zukünftige Seminaranmeldungen.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall unregelmässig
Datum 14.09.2020 – 12.11.2020
Zeit Siehe Detailangaben
Datum Zeit Raum
Montag 14.09.2020 09.00-11.00 Uhr Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Seminarraum S16 HG.39
Montag 09.11.2020 08.00-16.00 Uhr Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Seminarraum S13 HG.35
Donnerstag 12.11.2020 08.00-16.00 Uhr Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Seminarraum S13 HG.35
Module Modul: Seminararbeiten (Masterstudium: Wirtschaftswissenschaften)
Leistungsüberprüfung Seminarleistung
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Die Leisungsüberprüfung erfolgt in Form einer schriftlichen Seminararbeit (60%) und einer Präsentation (40%). Es wird erwartet, dass sich alle Teilnehmenden an der Diskussion beteiligen.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung An- und Abmelden: Fakultät
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala 1-6 0,1
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät / WWZ, studiendekanat-wwz@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät / WWZ

Zurück