Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

60001-01 - Seminar: Coaching für Lehrende in herausfordernden Zeiten 1 KP

Semester Herbstsemester 2020
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Matthias Stutz (matthias.stutz@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Dozentin: Dr. phil. nat. Eva Buff Keller, dipl. Supervisorin/Coach bso

Im Rahmen des Lehr-Coachings haben die Assistierenden/Dozierenden während drei Gruppensitzungen Gelegenheit, alle Fragen rund um ihre Lehrtätigkeit und ihre Rolle als Lehrende im Kreis von Kolleginnen und Kollegen unter Anleitung einer Supervisorin und Hochschuldidaktikerin zu diskutieren, zu reflektieren und wo nötig einer Lösung zuzuführen.

Mögliche Themen des Coachings:
- Themen/Fragen zur Planung, Durchführung und Nachbereitung Ihrer Lehrveranstaltung im HS 2020
- Erfahrungen beim Einsatz verschiedener Unterrichtsmethoden und Planungsinstrumente
- Erfahrungen bei der Umsetzung Ihrer Lehre in digitale Settings im vergangenen Semester und Konsequenzen daraus für Ihre Lehrtätigkeit im HS 20
- Schwierige Lehrsituationen, Umgang mit schwierigen Studierenden
- Interpretation und Umgang mit schlechten Resultaten aus der Lehrevaluation
- Konstruktiver Umgang mit kritischen Feedbacks von Studierenden

Alles, was im Rahmen des Lehrcoachings besprochen wird ist vertraulich und soll nicht nach aussen getragen werden.

Gruppengrösse: 4-6 Personen

Bei Bedarf, bzw. Anfrage ist zusätzlich ein Einzelcoaching möglich.
Lernziele - Sie reflektieren Ihre Lehrtätigkeit vor und während des Herbstsemesters 2020 und Sie haben – wo sinnvoll - für Ihre weitere Lehrtätigkeit Konsequenzen und/oder konkrete Umsetzungsschritte formuliert.
- Offene Fragen oder Schwierigkeiten im Rahmen Ihrer Lehrtätigkeit sind geklärt worden und/oder ein Lösungsweg ist angedacht.
- Sie haben Gelegenheit, Ihre Erfahrungen mit digitalen Lehrsettings und den Umgang mit Studierenden in Zeiten der besonderen Umstände durch die Covid-19 Pandemie, auszutauschen, zu reflektieren und sich gegenseitig zu unterstützen.
Bemerkungen Dies ist ein Angebot der Basel Graduate School of Psychology.

Maximale Anzahl Teilnehmende: 12.

Auswahlkriterien bei Überbelegung:
1. Doktorat im Bereich Psychologie
2. Danach entscheidet das Los

Termine:
1. Termin am Montag, 31.08. Kick-off Sitzung im Präsenzmodus in 2 Gruppen, erste Gruppe von 09:30-12:30 Uhr und zweite Gruppe von 14:00-17:00 Uhr.
2. Termin am Mittwoch, 02.09., digitale Gruppensitzungen à 2h/Gruppe
3. Termin Ende Oktober, genaues Datum tbd, digitaler Erfahrungsaustausch (3h/Gruppe)

 

Teilnahmebedingungen Doktorat im Bereich Psychologie.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien Online-Veranstaltung

 

Intervall unregelmässig
Datum 31.08.2020 – 31.08.2020
Zeit Siehe Detailangaben

Siehe unter "Bemerkungen".

Datum Zeit Raum
Montag 31.08.2020 09.30-17.00 Uhr Missionsstrasse 64a, Seminarraum 00.008
Module Doktorat Psychologie: Empfehlungen (Promotionsfach Psychologie)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung An-/Abmelden: Belegen resp. Stornieren der Belegung via MOnA
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Fakultät für Psychologie, studiendekanat-psychologie@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fakultät für Psychologie

Zurück