Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

60313-01 - Theorieseminar: Psychopathology and the RDoC Framework: Relevance in the Workplace and beyond 2 KP

Semester Frühjahrsemester 2021
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Eric Marcel Mayor (ericmarcel.mayor@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt In the recent years, the RDoC framework has lead to an increased interest notably (but not only) in psychophysiological markers in relation with mental ill-health. The main goal of this seminar is to examine such literature in the realm of the workplace, and beyond. Following a general introduction and discussion of all the functional constructs of the RDoC framework (e.g., physiology, behavior, self-report), the relevance of these constructs in the assessment of mental health in the general population, employees, as well as patients will be the topic of students presentations (selected papers and chapters which will focus on theoretical concepts an empirical findings). The recent recent literature will make an important part of the readings, while seminal papers will also be discussed. Finally, exercises and questions on discussion forums will also aim to integrate the discussed findings and theoretical constructs.
Lernziele Acquire the relevant knowledge related to the RDoC framework and its functional factors in relation to mental health; Understand the relevance of physiology, behavior, self-report factors in relation to work and beyond; Develop argumentative and presentation skills; Learn to plan effectively.
Literatur Communicated later.
Bemerkungen Maximale Anzahl Studierende: 30.

Auswahlkriterien bei Überbelegung:
1. Vertiefungsrichtung KPN
2. Anzahl Studiensemester (niedrig vor hoch)
3. Danach entscheidet das Los

 

Teilnahmebedingungen Abgeschlossenes Bachelorstudium.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Die interne Anmeldefrist der Fakultät für Psychologie ist der 31. Januar 2021. Die Anmeldung erfolgt durch das Belegen via MOnA (Start: 1.1.21). Vom 1. bis 14. Februar 2021 nehmen die Dozierenden die Einteilung in die Seminare vor und informieren die Studierenden entsprechend.
Bitte stornieren Sie Ihre MOnA-Belegung wieder, wenn Sie keinen Platz in einem Seminar erhalten haben.
Unterrichtssprache Englisch
Einsatz digitaler Medien Online-Veranstaltung

 

Intervall wöchentlich
Datum 02.03.2021 – 01.06.2021
Zeit Dienstag, 14.15-15.45 - Online Präsenz -

TUE 14:15-15:45.
This seminar is offered synchronously and asynchronously. More information will follow.

Datum Zeit Raum
Dienstag 02.03.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 09.03.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 16.03.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 23.03.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 30.03.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 06.04.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 13.04.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 20.04.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 27.04.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 04.05.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 11.05.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 18.05.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 25.05.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 01.06.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Module Modul: Theorie Klinische Psychologie und Neurowissenschaften (Masterstudium: Psychologie)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung The students will have to present a scientific article for the initial 2KP.

In dieser Veranstaltung können die Studierenden eine Note im Modul Theorie erwerben. Hierfür ist eine zusätzliche schriftliche Leistung erforderlich. Neben der Note gibt es dann noch 2 zusätzliche KPe.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung An-/Abmelden: Belegen resp. Stornieren der Belegung via MOnA
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Fakultät für Psychologie, studiendekanat-psychologie@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fakultät für Psychologie

Zurück