Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

60351-01 - Vorlesung: Gliederungssysteme der angewandten Ethik: Gebot, Tugend, Pflicht 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2021
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Stephan Feldhaus (stephan.feldhaus@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Mit den normativen Leitbegriffen Gebote, Tugenden, Pflichten sind je eigene Denkformen und Verständnisweisen des ethischen Anspruchs verbunden, die die ethische Argumentation ganzer Epochen in je unterschiedlicher Weise geprägt haben. Ihre Wirksamkeit für die Analyse, Bewertung und Prägung des menschlichen Handelns ist auch für die moderne Frage nach einer anwendungsorientierten Ethik von entscheidender Bedeutung.
Die Vorlesung gliedert sich wie folgt:
1. Gebot, Tugend, Pflicht als normative Orientierungsschlüssel angewandter Ethik
2. Dekalog und Kasuistik (Gebotsethik)
3. Kardinaltugenden und Tugendsysteme (Tugendethik)
4. Pflichtenkreislehre und Deontologie (Pflichtethik)
5. Angewandte Ethik und Bereichsethiken
6. Ethik als Verantwortungsethik
Lernziele Die Studierenden können eintauchen in die gesellschaftliche Komplexität ethischer Fragestellungen samt ihrer geschichtlichen Entwicklungen und aktuellen Bezüge. Ihr Interesse und ihre Freude am eigenen ethischen Denken sollen bestärkt und gefördert werden. Ethisches Entscheiden und Handeln nimmt immer Mass am Prinzipiellen und vollzieht sich in der Abwägung. Deshalb sollen wo möglich, konkrete Anwendungsfelder mitdiskutiert werden.
Literatur Wird während der Vorlesung vorgestellt und besprochen
Bemerkungen Auch für Hörerinnen und Hörer offen.

 

Teilnahmebedingungen Vorurteilsfreies Interesse und Bereitschaft zum aktiven Mitdenken
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 01.03.2021 – 31.05.2021
Zeit Montag, 16.15-18.00 Kollegienhaus, Hörsaal 120
Datum Zeit Raum
Montag 01.03.2021 16.15-18.00 Uhr - Online Präsenz -, Zoom
Montag 08.03.2021 16.15-18.00 Uhr - Online Präsenz -, Zoom
Montag 15.03.2021 16.15-18.00 Uhr - Online Präsenz -, Zoom
Montag 22.03.2021 16.15-18.00 Uhr - Online Präsenz -, Zoom
Montag 29.03.2021 16.15-18.00 Uhr - Online Präsenz -, Zoom
Montag 05.04.2021 16.15-18.00 Uhr Ostern
Montag 12.04.2021 16.15-18.00 Uhr - Online Präsenz -, Zoom
Montag 19.04.2021 16.15-18.00 Uhr - Online Präsenz -, Zoom
Montag 26.04.2021 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 120
Montag 03.05.2021 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 120
Montag 10.05.2021 16.15-18.00 Uhr Fällt aus wegen Thementage Theologie
Montag 17.05.2021 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 120
Montag 24.05.2021 16.15-18.00 Uhr Pfingstmontag
Montag 31.05.2021 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 120
Module Modul: Ethik des Christentums – Fundamentalethik (ST/E 1) (Masterstudium: Theologie)
Modul: Theologie im Kontext des Weltchristentums (Masterstudium: Theologie)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Am Ende der Vorlesung kann eine mündliche Prüfung (20min) abgelegt werden.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: Dozierende
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, bester Versuch zählt
Skala 1-6 0,5
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Theologische Fakultät, studiendekanat-theol@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Theologie

Zurück