Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

60462-01 - Seminar: Edition: Humboldt edieren. Geschichte und Kritik der Alexander von Humboldt-Ausgabe 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2021
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Sylwia Werner (sylwia.werner@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Alexander von Humboldts Werke und Briefe liegen in einer Vielzahl ganz unterschiedlicher Werk- und Einzel-Editionen vor. Im Zuge der Humboldt-Renaissance der letzten Jahrzehnte und dem Jubiläumsjahr 2019 sind besonders viele neue Editionen erarbeitet worden, so dass wir uns mittlerweile einem unüber-sichtlichen Dschungel seiner Schriften gegenübersehen, der von bibliophilen und reich illustrierten Prachtausgaben, kritisch-kommentierten Studienausgaben, älteren Werkausgaben, Aus-stellungskatalogen, Lese- und Hörbüchern bis hin zum preis-gekrönten digitalen Editionsprojekt der Reisetagebücher und Briefe (https://edition-humboldt.de) reicht. Alexander von Humboldts Leben und seine Werkausgaben sind zu einem Medienereignis geworden.
Lernziele In diesem Seminar soll ein Überblick über die unterschiedlichen Editions- und Kommentierungsformen sowie der publizistischen Strategien der vielgestaltigen Werke Humboldts gegeben und ihre Vor- und Nachteile diskutiert werden. Auch sollen Überlegungen zu druckortbezogenen Editionskonzepten anhand von Humboldts weltweit veröffentlichten Zeitschriftenartikeln und ihrer Neu¬edition (Gesammelte Schriften 2019) angestellt werden. Anhand der Leitfrage, inwieweit die jeweilige Edition ihrem Gegenstand angemessen ist, wird editionswissenschaftliches Grundlagen¬wissen vermittelt.
Literatur u.a. Alexander von Humboldt, Gesammelte Schriften, Studien-ausgabe, 10 Bde, München: dtv 2019; Ders., Werke, 7 Bde, hrsg. v. Hanno Beck, Darmstadt 2008; Ders., Ansichten der Natur, hg. v. Adolf Meyer-Abich, Stuttgart 1985;
https://edition-humboldt.de/chronologie/index.xql; https://edition-humboldt.de

 

Teilnahmebedingungen Abgeschlossene PS-Stufe
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 01.03.2021 – 31.05.2021
Zeit Montag, 14.15-16.00 - Online Präsenz -
Datum Zeit Raum
Montag 01.03.2021 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 08.03.2021 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 15.03.2021 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 22.03.2021 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 29.03.2021 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 05.04.2021 14.15-16.00 Uhr Ostern
Montag 12.04.2021 14.15-16.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 116
Montag 19.04.2021 14.15-16.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 116
Montag 26.04.2021 14.15-16.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 116
Montag 03.05.2021 14.15-16.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 116
Montag 10.05.2021 14.15-16.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 116
Montag 17.05.2021 14.15-16.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 116
Montag 24.05.2021 14.15-16.00 Uhr Pfingstmontag
Montag 31.05.2021 14.15-16.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 116
Module Modul: Aufbaustudium Neuere deutsche Literaturwissenschaft: Schwerpunkt nach 1850 (Bachelor Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Deutsche Literaturwissenschaft: Forschungsorientiertes Studium (Master Studienfach Deutsche Literaturwissenschaft)
Modul: Disziplinäre Vertiefung (Bachelor Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Englisch)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Altertumswissenschaften)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Französistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Hispanistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Italianistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Nordistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studiengang Altertumswissenschaften)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Slavistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Englisch)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Französistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Hispanistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Italianistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Deutsche Literaturwissenschaft)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Latinistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Nordistik)
Modul: Literaturwissenschaftliche Praxis (Editionsphilologie, Literarisches Übersetzen, Literaturkritik) (Master Studiengang Literaturwissenschaft)
Wahlbereich Master Deutsche Philologie: Empfehlungen (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Departement Sprach- und Literaturwissenschaften

Zurück