Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

58574-01 - Kolloquium: Diskussion bildungswissenschaftlicher und fachdidaktischer Promotionsprojekte 1 KP

Semester Frühjahrsemester 2021
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Stefan Keller (ste.keller@unibas.ch)
Elena Makarova (elena.makarova@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt 10.03.2021: Einführung und Referat
24.03.2021: Referat oder Workshop
07.04.2021: Gastvortrag: Dr. Alban Knecht (Universität Klagenfurt)
28.04.2021: Gastvortrag: Prof. Dr. Kerstin Göbel (Universität Duisburg-Essen)
12.05.2021: Referat oder Workshop
26.05.2021: Referat und Formative Evaluation

Am Promotionskolloquium Bildungswissenschaften und Fachdidaktiken des IBW stellen Promovierende ihre Forschungsarbeit vor. Zudem vernetzen sich die Doktorierenden untereinander mit dem Ziel, eine starke Peer Community der Doktorierenden am IBW zu bilden. Des Weiteren treten Expert*innen für Forschung der PH FHNW, der Universität Basel sowie weiterer Partnerinstitutionen im In- und Ausland auf, um zu zentralen Themen der bildungswissenschaftlichen und fachdidaktischen Forschung sowie zu angrenzenden Gebieten Stellung zu beziehen.

Die Teilnehmenden besuchen das Promotionskolloquium:

- 1x als Referent*in (52456 «Präsentation bildungswissenschaftlicher und fachdidaktischer Forschungsthemen und Promotionsprojekte 2 KP» belegen)

- 2-3 x als Hörer*in (56843 «Diskussion fachdidaktischer Forschungsthemen und Promotionsprojekte 1 KP» belegen)

Achtung: Diese Veranstaltung darf NICHT im gleichen Semester besucht werden wie «52456 - Kolloquium: Präsentation bildungswissenschaftlicher und fachdidaktischer Promotionsprojekte 2 KP»!

Die Teilnehmenden, welche die Doktoratsveranstaltung «Diskussion bildungswissenschaftlicher und fachdidaktischer Promotionsprojekte» belegt haben, hören sich Referate und Workshopbeiträge von anderen Teilnehmenden sowie Präsentationen von eingeladenen Gästen an und besprechen diese im Plenum. Als Vorbereitung auf die Workshops erhalten sie eine Woche im Voraus Daten von anderen Doktorierenden (Präsentierenden, welche «Präsentation bildungswissenschaftlicher und fachdidaktischer Forschungsthemen und Promotionsprojekte» belegt haben) und bereiten Fragen zu diesen Daten und deren Auswertung vor.

Im Anschluss an die Referate / Workshops bietet das Promotionskolloquium den Doktorierenden die Gelegenheit, in einen Austausch mit den anderen Doktorierenden und mit den Dozierenden zu kommen. Dabei können auch andere doktoratsspezifische Anliegen und Neuigkeiten diskutiert werden, darunter die Vorschau respektive der Rückblick auf Konferenzen, administrative Fragen zum Doktorat am IBW, forschungsmethodische Anliegen, Rückmeldungen zum Angebot an Doktoratsveranstaltungen am IBW, weitere Vernetzungsmöglichkeiten etc.
Lernziele Die Teilnehmenden können spezifische Aspekte von Forschungsarbeiten, die am IBW verfasst werden, sowie diejenigen der eingeladenen Gäste, reflektieren und besprechen, insbesondere auf forschungsmethodische Fragestellungen hin.
Vernetzung der Teilnehmenden untereinander und auch im Hinblick auf die Scientific Community (Gastvorträge).
Literatur Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

 

Teilnahmebedingungen Am IBW als DoktorandIn immatrikuliert.
Abgeschlossenes MA-Studium.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall 14-täglich
Datum 10.03.2021 – 19.05.2021
Zeit Mittwoch, 16.15-17.45 - Online Präsenz -
Datum Zeit Raum
Mittwoch 10.03.2021 16.15-17.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Mittwoch 24.03.2021 16.15-17.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Mittwoch 07.04.2021 16.15-17.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Mittwoch 28.04.2021 16.15-17.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Mittwoch 12.05.2021 16.15-17.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Mittwoch 19.05.2021 16.15-17.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Module Doktorat Bildungswissenschaften: Empfehlungen (Doktoratsstudium - Institut für Bildungswissenschaften)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Aktive Teilnahme an den Diskussionen.
Vorbereitung von Fragen zu den Daten, welche die anderen Teilnehmenden (Präsentierende) im Vorfeld zu den Sitzungen zugeschickt haben.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung An-/Abmelden: Belegen resp. Stornieren der Belegung via MOnA
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Institut für Bildungswissenschaften, bildungswissenschaften@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Institut für Bildungswissenschaften

Zurück