Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

60441-01 - Übung: Ziele und Grenzen der Expansion – Feldzüge an den Rändern des Achämenidenreichs 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2021
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Bruno Jacobs (bruno.jacobs@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Das Achämenidenreich erfuhr, ausgehend von einem Königtum im Südwesten des Iranischen Hochlands, in den Jahren von ca. 550 bis 522 v. Chr. eine gewaltige Expansion bis an die Küsten der Ägäis, nach Nordostafrika, in die transkaspischen Steppengebiete und ins Fünfstromland im heutigen Pakistan. Nach kleineren Anfangserfolgen unter Dareios I. im Industal und in Europa kam die Expansion jedoch zum Erliegen. In der Übung soll – mit Blick auf die aktuelle Imperien-Forschung – der Verlauf der Feldzüge behandelt und die Frage nach den Dynamiken gestellt werden, die hier wirksam wurden. Darüber hinaus sollen militärische Misserfolge der Perser wie die im nördlichen Schwarzmeerraum oder gegen Griechenland historisch eingeordnet werden.
Lernziele Die Teilnehmer erwerben Kenntnisse der geopolitischen Entwicklung in der frühen Achämenidenzeit und Einblicke in die Strategien und Logistik der Feldzüge. Sie erlernen den kritischen Umgang mit den – überwiegend klassischen – Quellen, die über die historischen Vorgänge berichten.
Literatur P. Briant, Histoire de l’empire perse de Cyrus à Alexandre I/II (Paris 1996); W. Will, Die Perserkriege, Beck – Wissen (München 2010); C. J. Tuplin, Revisiting Dareios’ Scythian Expedition, in: J. Nieling / E. Rehm (eds.), Achaemenid Impact in the Black Sea: Communication of Powers, Black Sea Studies 11 (Aarhus 2010) 281–312; J. F. Quack, Zum Datum der persischen Eroberung Ägyptens unter Kambyses. Journal of Egyptian History 4, 2011, 228-246.
Bemerkungen Vorbesprechung am Dienstag, dem 02.03.2021, von 10-12 Uhr

 

Teilnahmebedingungen abgeschlossenes Grundstudium der Altertumswisssenschaft/en;

Zugelassen werden die Studierenden gemäss nachfolgender Priorisierung:
1. Priorität: Studierende der Altertumswissenschaften (BSF & BSG Altertumswissenschaften), des MSF Vorderasiatische Altertumswisschenschaft und Klassische Archäologie
2. Priorität: Studierende der anderen altertumswissenschaftlichen Masterfächer
3. Priorität: Fachfremde Studierende aller Fakultäten
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 01.03.2021 – 31.05.2021
Zeit Montag, 14.15-15.45 - Online Präsenz -
Datum Zeit Raum
Montag 01.03.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 08.03.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 15.03.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 22.03.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 29.03.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 05.04.2021 14.15-15.45 Uhr Ostern
Montag 12.04.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 19.04.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 26.04.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 03.05.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 10.05.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 17.05.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 24.05.2021 14.15-15.45 Uhr Pfingstmontag
Montag 31.05.2021 14.15-15.45 Uhr - Online Präsenz -, --
Module Modul: Materielle Kultur Altvorderasiens (Master Studienfach Vorderasiatische Altertumswissenschaft (Studienbeginn vor 01.02.2019))
Modul: Methodik der Vorderasiatischen Altertumswissenschaft (Master Studienfach Vorderasiatische Altertumswissenschaft (Studienbeginn vor 01.02.2019))
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Lehrveranstaltung begleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Klassische Archäologie

Zurück