Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

60453-01 - Seminar: Schlüsseldokumente zum politischen Denken und Handeln der Griechen 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2021
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Lukas Thommen (lukas.thommen@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Die griechische Polis bildete die Grundlage für die Entstehung eines eigenständigen politischen Denkens, das in der athenischen Demokratie des 5.Jh. v. Chr. mündete und anschliessend von staatsphilosophischer Seite systematisiert wurde. Gleichzeitig prägte sich erstmals eine umfassende Geschichtsschreibung aus, welche die Entwicklungen in Zeit und Raum sinnhaft deutete und weitere Orientierung bot. Dabei sind in verschiedenen Bereichen wegweisende Werke entstanden, welche die abendländische Geistesgeschichte wesentlich mitprägten und einen reichen Fundus für grundlegende Erkenntnisse zum gesellschaftlichen Dasein bieten. Anhand von zentralen Quellenausschnitten geht das Seminar in erster Linie der Entwicklung des politischen Bewusstseins und dessen Umsetzung in der Praxis vom 8.–4.Jh. v. Chr. nach.
Lernziele Kenntnis von Stationen des politischen Denkens (Homer, Solon, Tyrtaios, Herodot, Thukydides, Xenophon, Aristoteles, Platon, Hippokrates) und dessen Umsetzung.
Literatur Meier, Christian. Die Entstehung des Politischen bei den Griechen, 4.Aufl., Frankfurt a.M. 2001.
Meister, Klaus. Einführung in die Interpretation historischer Quellen. Schwerpunkt: Antike, Bd. 1, Paderborn u.a. 1997.
Ottmann, Henning. Geschichte des politischen Denkens, Bd. 1/1: Die Griechen. Von Homer bis Sokrates, Stuttgart/Weimar 2001.
Thommen, Lukas. Archaisches und klassisches Griechenland, Stuttgart 2019.
Bemerkungen Startet online (Zoom); falls möglich, Rückkehr zum Präsenzunterricht geplant

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 04.03.2021 – 03.06.2021
Zeit Donnerstag, 14.15-16.00 Pharmaziemuseum, Grosser Hörsaal
Datum Zeit Raum
Donnerstag 04.03.2021 14.15-16.00 Uhr Pharmaziemuseum, Grosser Hörsaal
Donnerstag 11.03.2021 14.15-16.00 Uhr Pharmaziemuseum, Grosser Hörsaal
Donnerstag 18.03.2021 14.15-16.00 Uhr Pharmaziemuseum, Grosser Hörsaal
Donnerstag 25.03.2021 14.15-16.00 Uhr Pharmaziemuseum, Grosser Hörsaal
Donnerstag 01.04.2021 14.15-16.00 Uhr Ostern
Donnerstag 08.04.2021 14.15-16.00 Uhr Pharmaziemuseum, Grosser Hörsaal
Donnerstag 15.04.2021 14.15-16.00 Uhr Pharmaziemuseum, Grosser Hörsaal
Donnerstag 22.04.2021 14.15-16.00 Uhr Pharmaziemuseum, Grosser Hörsaal
Donnerstag 29.04.2021 14.15-16.00 Uhr Pharmaziemuseum, Grosser Hörsaal
Donnerstag 06.05.2021 14.15-16.00 Uhr Pharmaziemuseum, Grosser Hörsaal
Donnerstag 13.05.2021 14.15-16.00 Uhr Auffahrt
Donnerstag 20.05.2021 14.15-16.00 Uhr Pharmaziemuseum, Grosser Hörsaal
Donnerstag 27.05.2021 14.15-16.00 Uhr Pharmaziemuseum, Grosser Hörsaal
Donnerstag 03.06.2021 14.15-16.00 Uhr Pharmaziemuseum, Grosser Hörsaal
Module Modul: Aufbau Alte Geschichte (Bachelor Studienfach Geschichte)
Modul: Epochen der europäischen Geschichte: Alte Geschichte (Master Studiengang Europäische Geschichte in globaler Perspektive )
Modul: Griechische Geschichte BA (Bachelor Studiengang Altertumswissenschaften)
Modul: Griechische Geschichte BA (Bachelor Studienfach Altertumswissenschaften)
Modul: Griechische Geschichte MA (Master Studienfach Alte Geschichte)
Modul: Theorie und Methoden der Alten Geschichte (Bachelor Studienfach Altertumswissenschaften)
Modul: Theorie und Methoden der Alten Geschichte (Bachelor Studiengang Altertumswissenschaften)
Modul: Vertiefung in Alter Geschichte (Master Studienfach Alte Geschichte)
Modul: Vertiefung in Geschichte und Altertumswissenschaften BA (Bachelor Studiengang Altertumswissenschaften)
Modul: Vertiefung in Geschichte und Altertumswissenschaften BA (Bachelor Studienfach Altertumswissenschaften)
Modul: Vertiefung in Geschichte und Altertumswissenschaften MA (Master Studienfach Alte Geschichte)
Wahlbereich Master Geschichte: Empfehlungen (Master Studienfach Geschichte)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Referat (mündlicher/schriftlicher Beitrag)
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Alte Geschichte

Zurück