Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

48707-01 - Forschungsseminar: Metadiskursive Praktiken in der Mündlichkeit und Schriftlichkeit 4 KP

Semester Frühjahrsemester 2021
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Mirjam Weder (mirjam.weder@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Metadiskurs oder Metakommunikation als das ‘Reden über Reden’ oder der ‘Diskurs über den Diskurs’ bzw. selbstreflexives Sprachhandeln ist in den letzten Jahren zunehmend in den Fokus verschiedener Forschungsdisziplinen gerückt. Dabei hat sich gezeigt, dass sowohl in der geschriebenen als auch in der gesprochenen Sprache metadiskursive Praktiken ganz unterschiedliche Funktionen ausüben können. So werden beispielsweise mittels metadiskursiver Strategien rhetorische Ziele verdeutlicht, Texte oder Gespräche strukturiert, aber auch Gesprächs- und Gruppennormen ausgehandelt und kommunikative Störungen und Konflikte ausgetragen. Metadiskursive Strategien verweisen somit auf Normen und Vorstellungen, die einer unmittelbaren Interaktion zugrundeliegen.
Im ersten Teil des Seminars werden die theoretischen und methodischen Grundlagen erarbeitet, indem der Forschungsstand aufgearbeitet wird. Im zweiten Teil des Seminars haben die Studierenden die Gelegenheit, an selbst erhobenen Daten eigene Fragestellungen zu entwickeln und bearbeiten. Dabei werden verschiedene kommunikative Kontexte abgedeckt.
Lernziele Studierende kennen Konzepten zur Beschreibung und Analyse von metadiskursiven Phänomenen und können sie an Beispielen anwenden und kritisch reflektieren. Sie können eigene Forschungsfragen zum Thema entwickeln und diesen an Beispielen erproben.
Literatur Ädel, Annelie (2006): Metadiscourse in L1 and L2 English. Amsterdam ; Philadelphia: John Benjamins Pub. Co. (= Studies in corpus linguistics v. 24).
Bublitz, Wolfram und Hübler, Axel (2007): Introducing Metapragmatics in Use. In dies. (Hrsg): Metapragmatics in use. Amsterdam ; Philadelphia: J. Benjamins Pub. Co. (= Pragmatics & beyond new series v. 165), S. 1–26.
Hyland, Ken (2005): Metadiscourse: exploring interaction in writing. London ; New York: Continuum. (= Continuum discourse series).
Jakobson, Roman (1980): Metalanguage as a Linguistic Problem. In: ders.: The framework of language. Ann Arbor: University of Michigan. (= Michigan studies in the humanities). S. 81–92.
Bemerkungen Es wird von den Studierenden die Bereitschaft erwartet, sich auch mit englischer Fachliteratur auseinanderzusetzen.

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien Online-Veranstaltung
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 02.03.2021 – 01.06.2021
Zeit Dienstag, 12.15-14.00 - Online Präsenz -
Datum Zeit Raum
Dienstag 02.03.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 09.03.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 16.03.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 23.03.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 30.03.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 06.04.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 13.04.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 20.04.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 27.04.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 04.05.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 11.05.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 18.05.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 25.05.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 01.06.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Module Modul Fachwissenschaft / Deutsch (Masterstudium: Educational Sciences)
Modul: Deutsche Sprachwissenschaft (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Forschungspraxis und Vertiefung (Master Studiengang Sprache und Kommunikation)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Slavistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Englisch)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Französistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Hispanistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Italianistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Latinistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Nordistik)
Modul: Sprache als Prozess (Master Studiengang Sprache und Kommunikation)
Wahlbereich Master Deutsche Philologie: Empfehlungen (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Kleinere schriftliche und mündliche Beiträge; in einer Arbeitsgruppe die Durchführung eines eigenen kleineren Forschungsprojekts, das in einer Sitzung vorgestellt wird und dessen Daten für die Diskussion im Plenum aufbereitet werden; kleine schriftliche Arbeit auf der Grundlage des kleinen Forschungsprojekts.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft

Zurück