Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

21824-01 - Vorlesung: Geschichte der Schweiz II: Frühe Neuzeit 2 KP

Semester Frühjahrsemester 2021
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Claudia Opitz Belakhal (claudia.opitz@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt In der Vorlesung werden wichtige Stationen der Politik- Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Alten Eidgenossenschaft zwischen dem Ende des Mittelalters und der Helvetischen Revolution präsentiert. Ausgehend von der Veränderung politischer und diplomatischer (bzw. völkerrechtlicher) Ziele seit der verheerenden Niederlage der Eidgenossen in der Schlacht von Marignano (bei Mailand) 1515 und der daraus resultierenden (von Frankreich erzwungenen) „Neutralität“ der Eidgenossen in den zahllosen Konflikten und (Religions-)Kriegen der Frühen Neuzeit, werden v.a. kultur-, sozial- und wirtschaftsgeschichtliche Aspekte in den Vordergrund gerückt: Die Reformation und die religiöse Spaltung der Eidgenossenschaft, ihre wirtschaftliche Bedeutung als Agrar- und Viehproduzent wie v.a. als „Dienstleister“ für die umliegenden Länder, sei dies im Handel, sei dies auch im Bereich der Logistik, die Folgen von Bevölkerungsschwund (durch Seuchen und Krisen) und des ab der Mitte des 18. Jahrhunderts zu konstatierende enorme Bevölkerungswachstums, bis hin zu Entwicklung und Wandlung der republikanischen Tradition der Eidgenössischen Städte und ihren internen Konflikten und Konkurrenzen.
Literatur Zur Einführung: André Holenstein, Mitten in Europa. Verflechtung und Abgrenzung in der Schweizer Geschichte, Baden 2014
Bemerkungen Aufgrund der nicht absehbaren Infektionslage wird diese Lehrveranstaltung in digitaler Form durchgeführt.

 

Teilnahmebedingungen Für Studierende der Geschichte aller Studienfächer und -stufen, Studierende anderer Studienfächer, Hörer/innen.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien Online-Angebot fakultativ
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 02.03.2021 – 01.06.2021
Zeit Dienstag, 14.15-16.00 - Online Präsenz -
Datum Zeit Raum
Dienstag 02.03.2021 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 09.03.2021 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 16.03.2021 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 23.03.2021 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 30.03.2021 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 06.04.2021 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 13.04.2021 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 20.04.2021 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 27.04.2021 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 04.05.2021 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 11.05.2021 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 18.05.2021 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 25.05.2021 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Dienstag 01.06.2021 14.15-16.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Module Modul Fachwissenschaft / Geschichte (Masterstudium: Educational Sciences)
Modul: Areas: Westeuropa (Master Studiengang Europäische Geschichte in globaler Perspektive )
Modul: Basis Frühe Neuzeit (Bachelor Studienfach Geschichte)
Modul: Epochen der europäischen Geschichte: Frühe Neuzeit (Master Studiengang Europäische Geschichte in globaler Perspektive )
Modul: Synthese (Master Studienfach Geschichte)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Schriftliche Prüfung in Absprache mit der Dozierenden, voraussichtlich in der letzten Semesterwoche.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, Wiederholung zählt
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Departement Geschichte

Zurück