Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

60900-01 - Seminar: Risiken und Nebenwirkungen digitaler Medien 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2021
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Sarah Genner (sarah.genner@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Im Seminar «Risiken und Nebenwirkungen digitaler Medien» behandeln wir wöchentlich riskante Themenaspekte rund um digitale Medien und die zunehmende Digitalisierung unserer Lebens- und Arbeitswelten. Im Zentrum steht die Annahme, dass digitale Technologien in vieler Hinsicht sehr nützlich sind und dass die Beschäftigung mit den negativen Auswirkungen uns hilft, die Chancen bewusster zu nutzen und die Risiken zu minimieren. Folgende Themen werden in 12 Sitzungen behandelt:

• Sitzung 1 – 1. März Übersicht und Einführung
• Sitzung 2 – 8. März Digitalisierung der Arbeitswelt, Produktivitätsparadox der IT
• Sitzung 3 – 15. März Digitale Spaltung, Technikdeterminismus, Technological Solutionism
• Sitzung 4 – 22. März Social Media – Desinformation und soziale Einsamkeit
• Sitzung 5 – 29. März Digitale Medien und soziale Beziehungen
• Sitzung 6 – 12. April Leseauftrag: «Warnstimmen der Digitalisierung»
• Sitzung 7 – 19. April Überwachungskapitalismus und Privatsphäre
• Sitzung 8 – 26. April Gesundheitsrisiken digitaler Medien
• Sitzung 9 – 3. Mai Künstliche Intelligenz und Algorithmic Decision Making
• Sitzung 10 – 10. Mai Cybermobbing, Cybergrooming, Cybercrime
• Sitzung 11 – 17. Mai Online-Sucht
• Sitzung 12 – 31. Mai From Digital Risks to Digital Well-Being
Lernziele Die Studierenden kennen zentrale Risiken digitaler Medien und reflektieren diese differenziert auch im Kontext der Chancen der fortschreitenden Digitalisierung.
Literatur • Appel, Markus & Schreiner, Constanze. (2014). Digitale Demenz? Mythen und wissenschaftliche Befundlage zur Auswirkung von Internetnutzung. Psychologische Rundschau. 65. 1-10. 10.1026/0033-3042/a000186. https://www.researchgate.net/publication/259970800_Digitale_Demenz_Mythen_und_wissenschaftliche_Befundlage_zur_Auswirkung_von_Internetnutzung
• Automating Society Report 2020. https://automatingsociety.algorithmwatch.org/wp-content/uploads/2020/10/Automating-Society-Report-2020.pdf
• Genner, S. (2017). ON/OFF: Risks and Rewards of the Anytime-Anywhere Internet. Zürich: vdf Hochschulverlag an der ETH Zürich. https://www.research-collection.ethz.ch/bitstream/handle/20.500.11850/125182/eth-50249-01.pdf
• Zuboff, S. (2019). The Age of Surveillance Capitalism: The Fight for a Human Future at the New Frontier of Power. New York: PublicAffairs.
Bemerkungen Das Seminar ist eine Online-Präsenzveranstaltung und findet wöchentlich am Montag von 12:15-14:00 Uhr auf Zoom statt. Am 12. April findet keine Sitzung statt, es werden stattdessen Leseaufträge vergeben.

Um eine Diskussionskultur im Seminar zu etablieren, können maximal 35 Personen im Seminar aufgenommen werden.

 

Teilnahmebedingungen Abgeschlossenes Basisstudium MTL.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Anmeldung über MOnA notwendig (services.unibas.ch).
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 01.03.2021 – 31.05.2021
Zeit Montag, 12.15-14.00 - Online Präsenz -
Datum Zeit Raum
Montag 01.03.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 08.03.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 15.03.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 22.03.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 29.03.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 05.04.2021 12.15-14.00 Uhr Ostern
Montag 12.04.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 19.04.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 26.04.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 03.05.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 10.05.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 17.05.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Montag 24.05.2021 12.15-14.00 Uhr Pfingstmontag
Montag 31.05.2021 12.15-14.00 Uhr - Online Präsenz -, --
Module Modul: Aufbaustudium Medientechnologien (Bachelor Studienfach Medienwissenschaft)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Leistungsnachweise: Anwesenheit in mindestens neun Präsenzsitzungen, ein Essay zu einem der Seminarthemen verfassen. Späteste Abgabe: 31. Mai, maximal 5000 Zeichen.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Medienwissenschaft

Zurück