Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

62038-01 - Seminar: Methoden, Ergebnisse und Anwendungen ernährungsbezogener Forschung 3 KP

Semester Herbstsemester 2021
Angebotsmuster Jedes Herbstsemester
Dozierende Ute Bender (ute.bender@unibas.ch)
Inhalt Im Modul «Methoden, Ergebnisse und Anwendungen ernährungsbezogener Forschung» werden naturwissenschaftliche, sozial-wissenschaftliche sowie kulturwissenschaftliche Perspektiven eingenommen, um ein vertieftes Verständnis der Ernährung des Menschen und des Ernährungsbereichs zu erlangen. Studierende erwerben Kompetenzen zu spezifisch ernährungsbezogenen Forschungsmethoden und können Ergebnisse angemessen interpretieren sowie auf ihre jeweiligen Tätigkeitsbereiche oder Berufsfelder übertragen. Hierbei nehmen sie verschiedene, gegebenenfalls heterogene, Zielgruppen in den Fokus. Sie erweitern vorhandene Kenntnisse und Fähigkeiten zu ernährungsbezogenen Theorien und ernährungsbezogenen empirischen Befunden mit Blick auf Individuum und Gesellschaft. Sie erkennen und reflektieren vielfältige inter-disziplinäre Vernetzungen ernährungsbezogener Befunde; insbesondere auch Vernet-zungen mit Blick auf Lebensmittel- und Ernährungssysteme vor dem Hintergrund ei-ner nachhaltigen Entwicklung und ethischer Fragestellungen.
Lernziele Studierende kennen ausgewählte spezifisch ernährungsbezogene Recherche- und Forschungsmethoden und können diese anhand ausgewählter Beispiele erklären.
Sie diskutieren ernährungsbezogene forschungsbasierte Herangehensweisen und Befunde auf der Grundlage vorhandener inhaltlicher und methodischer Kenntnisse.
Sie sind in der Lage, ausgewählte ernährungsbezogene Forschungsmethoden anzuwenden und ausgewählte Befunde sachgerecht in anwendungsbezogene Zusammenhänge zu übertragen.
Literatur Ares, G. & Vidal, L. (2020). Measuring Liking for Food and Drink. In H. L. Meiselman (Hrsg.), Handbook of eating and drinking. Interdisciplinary perspectives (pp. 235-256). Cham, Switzerland: SPRINGER NATURE
Bammann, K., Lissner, L., Pigeot, I. & Ahrens, W. (Hg.). (2019). Springer Series on Epidemiology and Public Health. Instruments for Health Surveys in Children and Adolescents. Springer International Publishing. https://doi.org/10.1007/978-3-319-98857-3
Bemerkungen Dozentin: Prof. Dr. Ute Bender

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

Die Durchführungstermine finden Sie unter: https://bildungswissenschaften.unibas.ch/de/master/fachdidaktik-joint-degree/vertiefungsrichtungen/wirtschaft-arbeit-haushalt/
Weblink Terminplan

 

Teilnahmebedingungen Zulassung an der Uni Basel oder der HEP Vaude.
Unterrichtssprache Englisch
Einsatz digitaler Medien Online-Angebot obligatorisch

 

Intervall unregelmässig
Datum 12.11.2021 – 12.11.2021
Zeit Siehe Detailangaben

Für die genauen Termine bitte den Terminplan gemäss Link konsultieren.

Die Veranstaltung wird online durchgeführt.

Datum Zeit Raum
Freitag 12.11.2021 14.15-17.45 Uhr - Siehe Bemerkung, --
Module Modul: Gesundheit und Ernährung (Masterstudium: Fachdidaktik)
Wahlbereich Master Pflegewissenschaft: Empfehlungen (Masterstudium: Pflegewissenschaft)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Literaturbasierte schriftliche Untersuchung einer selbstgewählten Forschungsfrage im inhaltlichen Kontext der Lehrveranstaltung als Prüfung für das gesamte Modul.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: Dozierende
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Institut für Bildungswissenschaften, bildungswissenschaften@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Institut für Bildungswissenschaften

Zurück