Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

62080-01 - Vorlesung: Herodots Ägypten 2 KP

Semester Herbstsemester 2021
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Antonio Loprieno (a.loprieno@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Die Vorlesung befasst sich mit Herodots zwei ersten Geschichtsbüchern (Hist. I-II) und insbesondere mit dem ägyptischen Logos, der als erster ägyptologischer Text untersucht wird. Wie interpretiert der erste Historiker die ökologische, ökonomische und kulturelle Realität, mit denen er sich konfrontiert? Kann man in Herodots Fall von einer ("etischen") "interpretatio graeca" sprechen oder sollte man von einer ("emischen") Wiedergabe ägyptischer Narrative ausgehen? Und deckt sich das Ägypten des ersten Ägyptologen überhaupt mit jenem seiner modernen Nachfolger?
Dabei wird das Persische Weltreich im 6. und 5. Jahrhundert v.Chr. als Zeit der Globalisierung verstanden, die wesentliche kulturelle Merkmale mit unserer Gegenwart teilte.
Lernziele 1. Kenntnis der wesentlichen Merkmale historischer und politischer Reflexion im antiken Mittelmeerraum.
2. Verständnis für die Mechanismen interkultureller Interaktion im ersten Jahrtausend v. Chr. (mit besonderer Berücksichtung der Bereiche Wirtschaft, Wissenschaft und Religion) und deren Vergleichbarkeit mit der Gegenwart.
Literatur Die wichtigste Literatur wird in der Vorlesung besprochen bzw. auf ADAM hochgeladen. Zur Einführung, pars pro toto:
Lloyd, Alan B., Herodotus. Book II, Leiden 1975.
Vittmann, Günter, Ägypten und die Fremden im ersten vorchristlichen Jahrtausend, Mainz 2003.
Rollinger et al. (Hgg.), Herodot und das Persische Weltreich, Wiesbaden 2011.Munson, R. V. (ed.), Herodotus and the Narrative of the Past, Oxford 2013.

Bemerkungen Die Vorlesungen werden alternierend in Präsenz und online stattfinden. Der Kalender wird in der ersten Sitzung (20.09.2021), die in Präsenz stattfinden wird, bekanntgegeben.
Weblink Weblink on ADAM

 

Teilnahmebedingungen Keine.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Bitte in MOnA anmelden.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien Online-Angebot obligatorisch
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 20.09.2021 – 20.12.2021
Zeit Montag, 10.15-11.45 Kollegienhaus, Hörsaal 001
Datum Zeit Raum
Montag 20.09.2021 10.15-11.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Montag 27.09.2021 10.15-11.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Montag 04.10.2021 10.15-11.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Montag 11.10.2021 10.15-11.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Montag 18.10.2021 10.15-11.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Montag 25.10.2021 10.15-11.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Montag 01.11.2021 10.15-11.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Montag 08.11.2021 10.15-11.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Montag 15.11.2021 10.15-11.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Montag 22.11.2021 10.15-11.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Montag 29.11.2021 10.15-11.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Montag 06.12.2021 10.15-11.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Montag 13.12.2021 10.15-11.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Montag 20.12.2021 10.15-11.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Module Modul: Themen der altägyptischen Kulturgeschichte (Bachelor Studienfach Altertumswissenschaften)
Modul: Themen der altägyptischen Kulturgeschichte (Bachelor Studiengang Altertumswissenschaften)
Modul: Transfer: Europa interdisziplinär (Master Studiengang Europäische Geschichte in globaler Perspektive )
Modul: Vertiefung altägyptischer Kulturgeschichte (Master Studienfach Ägyptologie)
Modul: Vertiefung altägyptischer Kulturgeschichte (Master Studiengang Archäologie und Naturwissenschaften)
Modul: Vertiefung in Altertumswissenschaften (Bachelor Studienfach Altertumswissenschaften)
Modul: Vertiefung in Altertumswissenschaften (Bachelor Studiengang Altertumswissenschaften)
Modul: Vertiefung in Geschichte und Altertumswissenschaften BA (Bachelor Studienfach Altertumswissenschaften)
Modul: Vertiefung in Geschichte und Altertumswissenschaften BA (Bachelor Studiengang Altertumswissenschaften)
Modul: Vertiefung in Geschichte und Altertumswissenschaften MA (Master Studienfach Alte Geschichte)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Kurzer Essay (< 7000 Zeichen ohne Leerstellen). Das Thema wird in der letzten Sitzung (20.12.2021) bekanntgegeben, der Essay ist nach 48 Stunden einzureichen.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, Wiederholung zählt
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Ägyptologie

Zurück