Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

62112-01 - Kolloquium: Zur neueren Forschung in der Alten Geschichte 3 KP

Semester Herbstsemester 2021
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Sabine Huebner (sabine.huebner@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Schweizerische und internationale Nachwuchswissenschaftler und renommierte Kollegen, aber auch Basler MA-Studierende und Doktoranden stellen ihre neuesten Forschungen vor.

28.09.2021 Francois Gerardin (Basel) “Antinoopolis in the 3rd century CE, Crisis or Transformation?”
05.10.2021 Victoria Landau (Basel) “Climate Change, Pandemics and Transformation: a Climate-Historical Database for 3rd c. Roman Egypt”
12.10.2021 Lisa Brunet (Basel) “Pappos aviasque trementes anteferunt nepotes': A Study of Grandparenthood in the Roman Empire”
2.11.2021 Valerie Muhmenthaler (Basel) “Von Kyniska zu Berenike I. - Die weibliche Partizipation an den offiziellen hippischen Wettkämpfen Griechenlands von der Spätklassik bis zum Hellenismus”
5.11.2021 (Freitag ganztägig) Research Showcase “Studying Graeco-Roman Egypt: New Approaches in a New Generation IV”
9.11.2021 Hélène Cuvigny (Paris) “Je t’aime moi non plus. Umm Balad, or the tortuous relationship between archaeology and papyrology”
16.11.2021 Nikolas Hächler (Princeton, NJ) “Zwischen Resilienz und Vulnerabilität - Beobachtungen zur Situation des oströmisch-byzantinischen Staates unter Kaiser Herakleios zwischen 628-641”
23.11.2021 Sarah Siegenthaler (Basel) “A Beggar’s Banquet: Investigating the Lives and Movements of Marginalised Groups in the Ancient Roman City”
30.11.2021 Arnaud Besson (Athens) “Family and Assets in the Greek Cities in the Principate: Conflict of Laws?”
7.12.2021 Peter Sarris (Cambridge, UK) TBA
14.12.2021 Marco Maiuro (Rom) TBA

Lernziele Einblick in Arbeitsweise und Methodik althistorischer Forschung unterschiedlicher Traditionen und Ansätze; Möglichkeit zur Diskussion mit den jeweiligen Vortragenden
Bemerkungen Es wird allen Studierenden der Altertumswissenschaften und der Geschichte mit Schwerpunkt oder Interesse für Alte Geschichte sowie MSF Alte Geschichte und Promotionsstudiem empfohlen, die Vorträge zu besuchen. Dieses Kolloquium ist als Präsenzveranstaltung geplant. Eine Zoom-Übertragung ist geplant.

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall unregelmässig
Datum 28.09.2021 – 14.12.2021
Zeit Siehe Detailangaben
Datum Zeit Raum
Dienstag 28.09.2021 18.15-19.45 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Seminarraum S 01
Dienstag 05.10.2021 18.15-19.45 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Seminarraum S 01
Dienstag 12.10.2021 18.15-19.45 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Seminarraum S 01
Dienstag 09.11.2021 18.15-19.45 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Seminarraum S 01
Dienstag 16.11.2021 18.15-19.45 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Seminarraum S 01
Dienstag 23.11.2021 18.15-19.45 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Seminarraum S 01
Dienstag 30.11.2021 18.15-19.45 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Seminarraum S 01
Dienstag 07.12.2021 18.15-19.45 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Seminarraum S 01
Dienstag 14.12.2021 18.15-19.45 Uhr Rosshofgasse (Schnitz), Seminarraum S 01
Module Doktorat Ägyptologie: Empfehlungen (Promotionsfach Ägyptologie)
Doktorat Alte Geschichte: Empfehlungen (Promotionsfach Alte Geschichte)
Doktorat Gräzistik: Empfehlungen (Promotionsfach Gräzistik)
Doktorat Historisch-vergleichende Sprachwissenschaft: Empfehlungen (Promotionsfach Historisch-vergleichende Sprachwissenschaft)
Doktorat Klassische Archäologie: Empfehlungen (Promotionsfach Klassische Archäologie)
Doktorat Latinistik: Empfehlungen (Promotionsfach Latinistik)
Doktorat Ur- und Frühgeschichte: Empfehlungen (Promotionsfach Ur- und Frühgeschichtliche und Provinzialrömische Archäologie)
Doktorat Vorderasiatische Altertumswissenschaft: Empfehlungen (Promotionsfach Vorderasiatische Altertumswissenschaft)
Modul: Forschung (Master Studiengang Europäische Geschichte in globaler Perspektive )
Modul: Forschung (Master Studienfach Geschichte)
Modul: Vertiefung in Alter Geschichte (Master Studienfach Alte Geschichte)
Modul: Vertiefung in Geschichte und Altertumswissenschaften MA (Master Studienfach Alte Geschichte)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Regelmässige aktive Teilnahme und die Abfassung eines Essays von 5 Seiten zu einem Thema der Sitzungen (Deadline 31. Januar 2022).
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Alte Geschichte

Zurück