Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

62181-01 - Vorlesung: Nachhaltigkeitsethik 3 KP

Semester Herbstsemester 2021
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Stephan Feldhaus (stephan.feldhaus@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Einführung in die Nachhaltigkeitsethik - Gliederung:
1. Die Macht der Begriffe: Geschichte und Definition von Nachhaltigkeit
2. Aufgabenstellung und Themen einer Nachhaltigkeitsethik
3. Kurze Analyse der Existenzbedingungen von Mensch und Gesellschaft
4. Lernprozesse der Ethik hinsichtlich des Verhältnisses von Mensch und Natur
5. Methoden und Begründungsfiguren einer Nachhaltigkeitsethik
6. Prinzipien und Kriterien einer Nachhaltigkeitsethik
7. Konsequenzen für das gesellschaftliche Handeln in komplexen Systemen
8. Aspekte der Tier-Ethik als Anwendungsfeld einer Nachhaltigkeitsethik
(9. Der Schöpfungsgedanke und die Frage, ob es eine christliche Ethik gibt)
Lernziele Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verstehen Nachhaltigkeitsethik als die synchronisierte ethische Reflexion eines verantwortlichen Umgangs des Menschen mit sich selbst, den die Gesellschaft bildenden Menschen und der aussermenschlichen Natur.
Nach Klärung der Begriffe soll die Diskussion sowohl auf der Grundlegungs-, Prinzipien- und Kriterienebene einer Nachhaltigkeitsethik als auch auf der konkreten Anwendungsebene geführt werden.
Situationsspezifische Analysen sowie individuelle und gesellschaftliche Handlungsoptionen sollen die Diskussionen nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch interessant machen.
Literatur Eine Literaturliste wird in der Vorlesung vorgestellt und je nach Fortgang und Diskussion ergänzt.
Bemerkungen Vorlesung beginnt am 1. Oktober 2021

 

Teilnahmebedingungen Keine inhaltlichen Voraussetzungen erforderlich.
Gewünscht sind ein offener und kritischer Geist, der Wille zum eigenen Denken und Einfühlen sowie die Bereitschaft zum Dialog.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 01.10.2021 – 17.12.2021
Zeit Freitag, 10.15-12.00 Alte Universität, Hörsaal -101
Datum Zeit Raum
Freitag 01.10.2021 10.15-12.00 Uhr Alte Universität, Hörsaal -101
Freitag 08.10.2021 10.15-12.00 Uhr Alte Universität, Hörsaal -101
Freitag 15.10.2021 10.15-12.00 Uhr Alte Universität, Hörsaal -101
Freitag 22.10.2021 10.15-12.00 Uhr Alte Universität, Hörsaal -101
Freitag 29.10.2021 10.15-12.00 Uhr Alte Universität, Hörsaal -101
Freitag 05.11.2021 10.15-12.00 Uhr Alte Universität, Hörsaal -101
Freitag 12.11.2021 10.15-12.00 Uhr Alte Universität, Hörsaal -101
Freitag 19.11.2021 10.15-12.00 Uhr Alte Universität, Hörsaal -101
Freitag 26.11.2021 10.15-12.00 Uhr Dies Academicus
Freitag 03.12.2021 10.15-12.00 Uhr Alte Universität, Hörsaal -101
Freitag 10.12.2021 10.15-12.00 Uhr Alte Universität, Hörsaal -101
Freitag 17.12.2021 10.15-12.00 Uhr Alte Universität, Hörsaal -101
Module Aufbaumodul (Teil C) (Transfakultäre Querschnittsprogramme im freien Kreditpunkte-Bereich)
Basismodul (Teil A) (Transfakultäre Querschnittsprogramme im freien Kreditpunkte-Bereich)
Doktorat Bio- und Medizinethik: Empfehlungen (Promotionsfach Bio- und Medizinethik)
Modul: Ethik des Christentums - materiale Ethik, Ethik der Lebensführung (ST/E 2) (Master Studienfach Theologie)
Modul: Ethik des Christentums - materiale Ethik, Ethik der Lebensführung (ST/E 2) (Masterstudium: Theologie (Studienbeginn vor 01.08.2018))
Modul: Ethik des Christentums – materiale Ethik, Ethik der Lebensführung (ST/E 2) (Masterstudium: Theologie)
Modul: Theologie im Kontext des Weltchristentums (Masterstudium: Theologie)
Modul: Transfer: Europa interdisziplinär (Master Studiengang Europäische Geschichte in globaler Perspektive )
Modul: Weltgesellschaft und Globalisierung (Masterstudium: Religion - Wirtschaft - Politik)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Am Ende der Vorlesung (Prüfungstermine in der vorgesehenen Dezember- und/oder Januarwoche) kann eine mündliche Prüfung (20min) abgelegt werden.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: Dozierende
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, bester Versuch zählt
Skala 1-6 0,5
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Theologische Fakultät, studiendekanat-theol@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Theologie

Zurück