Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

52078-01 - Seminar: Wirtschaftliche Interessen und Konflikte 3 KP

Semester Herbstsemester 2021
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Tobias Richard König (tobias.koenig@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt In diesem Seminar werden moderne innerstaatliche Konflikte in Hinblick auf ihre wirtschaftlichen, politischen und sozialen Verflechtungen untersucht. Als erstes werden die grundlegenden Begriffe wie Gewalt, positiver Frieden und war economies erarbeitet. Darauf folgt eine vertiefte Untersuchung des Wesens des Staates, wobei sich die Teilnehmenden mit Begriffen wie staatlicher Fragilität, state formation und Elitenabkommen kritisch auseinandersetzen. Anschliessend wird die Rolle von Ressourcen wie Diamanten, Öl und Mineralien im Rahmen des ‘Ressourcenfluchs’ diskutiert. Der geografische Fokus liegt dabei auf Subsahara Afrika unter besonderer Berücksichtigung des über Jahrzehnte andauernden Konflikts im Ostkongo.
Lernziele
Bemerkungen Lehrveranstaltung mit Maskentragpflicht
Achtung:
Alle Seminare im Fach Politikwissenschaft werden benotet.
Notenskala 6.0 bis 1.0, wobei 4.0 genügend (Bestanden) ist.
Das Seminar ist für Bachelorstudierende und wird auf Deutsch stattfinden.
Bei Überbuchung haben Studierende der Politikwissenschaft Vorrang.
Die erste Sitzung (20.09) der Veranstaltung wird online per zoom abgehalten. Anschliessend erfolgt eine verbindliche Einschreibung in den Kurs. Ab der zweiten Sitzung finden die Veranstaltungen laut bisheriger Regelung in Präsenz statt.

 

Teilnahmebedingungen Bei Überbuchung haben Studierende der Politikwissenschaft Vorrang.
Die erste Sitzung (20.09) der Veranstaltung wird online per zoom abgehalten. Anschliessend erfolgt eine verbindliche Einschreibung in den Kurs. Ab der zweiten Sitzung finden die Veranstaltungen laut bisheriger Regelung in Präsenz statt.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung durch Belegen in MOnA
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 20.09.2021 – 20.12.2021
Zeit Montag, 16.15-17.45 Kollegienhaus, Hörsaal 118
Datum Zeit Raum
Montag 20.09.2021 16.15-17.45 Uhr - Online Präsenz -, Zoom
Montag 27.09.2021 16.15-17.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Montag 04.10.2021 16.15-17.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Montag 11.10.2021 16.15-17.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Montag 18.10.2021 16.15-17.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Montag 25.10.2021 16.15-17.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Montag 01.11.2021 16.15-17.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Montag 08.11.2021 16.15-17.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Montag 15.11.2021 16.15-17.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Montag 22.11.2021 16.15-17.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Montag 29.11.2021 16.15-17.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Montag 06.12.2021 16.15-17.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Montag 13.12.2021 16.15-17.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Montag 20.12.2021 16.15-17.45 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Module Modul: Regionaler Fokus B.A. (Bachelor Studienfach Politikwissenschaft)
Modul: Vertiefung Politikwissenschaft B.A. (Bachelor Studienfach Politikwissenschaft)
Modul: Wirtschaft in Osteuropa (Bachelor Studiengang Osteuropa-Studien)
Modul: Wirtschaft in Osteuropa (Bachelor Studienfach Osteuropäische Kulturen)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Achtung:
Alle Seminare im Fach Politikwissenschaft werden benotet.
Notenskala 6.0 bis 1.0, wobei 4.0 genügend (Bestanden) ist.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala 1-6 0,5
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Politikwissenschaft

Zurück