Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

62364-01 - Seminar: "Doing health digitally" – Apps als Kulturtechnologien 3 KP

Semester Herbstsemester 2021
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Daniel Kunzelmann (daniel.kunzelmann@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Ernährungs-Apps, Fitness-Apps, Zyklus-Apps, Meditations-Apps, Zeitmanagement-Apps, Apps über Apps – und alle versprechen uns, gesünder zu leben, oder uns selbst und unseren Körper besser „zu wissen“. Fundiert auf autoethnographischen Forschungen und ergänzt durch weitere Methoden werden wir gemeinsam einige solcher Apps kulturwissenschaftlich untersuchen. Theoretisch im Zentrum stehen wird das Konzept der „Kulturtechnologie“. Als eine solche stellt eine App ein hochkomplexes „Hybrid von Technik und Wissenschaft“ dar (Hengartner 2012: 120), das der Beherrschung des eigenen Selbst dient – eine moderne „Technologie des Selbst“ (Foucault 1993). „Doing health digitally“ meint somit alle App-Praktiken und -verfahren, die Gesundheitskultur in irgendeiner Weise digital-technologisch erzeugen helfen und die – politisch gewendet – damit Handlungsmacht und Wirksamkeit (über uns selbst) ermöglichen oder diese verneinen (Maye 2010). Das Wissen, das in die Kulturtechnologien einfliesst, das durch deren Gebrauch entsteht oder verändert wird, werden wir gemeinsam herausarbeiten und uns fragen: Wie werden (Gesundheits-)Wissende (= wir) soziomateriell konfiguriert (Sørensen 2018)?
Lernziele Das Vermitteln von theoretischem und praktischem Verständnis auf den Feldern Wissensanthropologie, Digitaler Medienethnographie und Gesundheitsforschung.
Literatur Wird zu Seminarbeginn bekanntgegeben.

 

Teilnahmebedingungen Grundstudium abgeschlossen.
Die Teilnehmerzahl ist aus Gründen der Qualitätssicherung der Lehre auf 20 beschränkt. Die Teilnehmenden werden nach Fachrichtung, Studiengang und in der Reihenfolge ihrer Anmeldung auf die Liste gesetzt. Wer im Rahmen von Auslandsaufenthalten und von Austauschprogrammen in Basel studiert, wird unabhängig vom Listenplatz immer aufgenommen.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Anmelden: daniel.kunzelmann@unibas.ch; Belegen auf MOnA.
Lehrveranstaltungen mit beschränkter Teilnehmerzahl können ab 01.08.2021 bis 01.09.2021 über MOnA belegt werden.
Die Zuteilung erfolgt durch die Dozierenden.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 27.09.2021 – 20.12.2021
Zeit Montag, 14.15-16.00 Alte Universität, Seminarraum -201
Datum Zeit Raum
Montag 27.09.2021 14.15-16.00 Uhr Alte Universität, Seminarraum -201
Montag 04.10.2021 14.15-16.00 Uhr Alte Universität, Seminarraum -201
Montag 11.10.2021 14.15-16.00 Uhr Alte Universität, Seminarraum -201
Montag 18.10.2021 14.15-16.00 Uhr Alte Universität, Seminarraum -201
Montag 25.10.2021 14.15-16.00 Uhr Alte Universität, Seminarraum -201
Montag 01.11.2021 14.15-16.00 Uhr Alte Universität, Seminarraum -201
Montag 08.11.2021 14.15-16.00 Uhr Alte Universität, Seminarraum -201
Montag 15.11.2021 14.15-16.00 Uhr Alte Universität, Seminarraum -201
Montag 22.11.2021 14.15-16.00 Uhr Alte Universität, Seminarraum -201
Montag 29.11.2021 14.15-16.00 Uhr Alte Universität, Seminarraum -201
Montag 06.12.2021 14.15-16.00 Uhr Alte Universität, Seminarraum -201
Montag 13.12.2021 14.15-16.00 Uhr Alte Universität, Seminarraum -201
Montag 20.12.2021 14.15-16.00 Uhr Alte Universität, Seminarraum -201
Module Modul: Methoden und Felder der Kulturanthropologie (Bachelor Studienfach Kulturanthropologie)
Modul: Research Lab Kulturanthropologie (Master Studienfach Kulturanthropologie)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Regelmässige und aktive Teilnahme; Referat und lehrveranstaltungsbegleitende Aufgaben.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie

Zurück