Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

18746-01 - Vorlesung: Epochen und Räume 2 KP

Semester Herbstsemester 2021
Angebotsmuster Jedes Herbstsemester
Dozierende Caroline Arni (caroline.arni@unibas.ch)
Susanna Burghartz (susanna.burghartz@unibas.ch)
Lucas Burkart (lucas.burkart@unibas.ch)
Sabine Huebner (sabine.huebner@unibas.ch)
Martin Lengwiler (martin.lengwiler@unibas.ch)
Monika Mommertz (monika.mommertz@unibas.ch)
Erik Petry (erik.petry@unibas.ch)
Jan Rüdiger (jan.ruediger@unibas.ch, BeurteilerIn)
Frithjof Benjamin Schenk (benjamin.schenk@unibas.ch)
Julia Tischler (julia.tischler@unibas.ch)
Inhalt ACHTUNG: Infolge der Corona-Restriktionen sind im HS 2021 zur Vorlesung ausschliesslich Studierende zugelassen, welche die Vorlesung gemäss Studienplan obligatorisch belegen und abschliessen müssen (= Bachelor Geschichte sowie Bachelor Osteuropastudien). Eine Fremdbelegung (im freien Wahlbereich) für Studierende anderer Fächer ist nicht möglich!

Die Einführungsvorlesung ist für alle obligatorisch, die Geschichte im 1. oder 2. Semester im Bachelorstudium studieren. Sie gibt erste Antworten darauf, was «Geschichte» ist und wie sie konkret am Departement Geschichte gelehrt wird. Dazu werden sämtliche ProfessorInnen des Fachs Geschichte ein Teilgebiet vorstellen. Dies kann eine EPOCHE (Alte Geschichte, Mittelalter, Renaissance, Frühe Neuzeit, 19./20. Jahrhundert, Zeitgeschichte), ein systematischer BEREICH (Geschlechtergeschichte, Globalgeschichte) oder eine REGION (Osteuropäische Geschichte, Afrikanische Geschichte) sein.
In der Vorlesung sollen zudem verschiedene Quellentypen - das Material der Geschichte - wie Texte, Bilder, Filme oder Interviews und verschiedene theoretische und methodische Ansätze (etwa Politik-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Mikrogeschichte, Mediengeschichte oder Global History) präsentiert werden. Auf diese Weise lernen die Studierenden, die am Anfang ihres Bachelorstudiums stehen, die verschiedenen Möglichkeiten kennen, die ihnen ein Geschichtsstudium an der Universität Basel bietet.

 

Anmeldung zur Lehrveranstaltung via Belegung der Veranstaltung
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien Online-Angebot fakultativ

 

Intervall wöchentlich
Datum 27.09.2021 – 20.12.2021
Zeit Montag, 16.15-18.00 Kollegienhaus, Aula 033
Datum Zeit Raum
Montag 27.09.2021 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Montag 04.10.2021 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Montag 11.10.2021 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Montag 18.10.2021 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Montag 25.10.2021 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Montag 01.11.2021 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Montag 08.11.2021 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Montag 15.11.2021 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Montag 22.11.2021 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Montag 29.11.2021 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Montag 06.12.2021 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Montag 13.12.2021 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Montag 20.12.2021 16.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Module Modul: Einführung in das Geschichtsstudium (Bachelor Studienfach Geschichte)
Modul: Einführung Osteuropäische Geschichte (Bachelor Studiengang Osteuropa-Studien)
Modul: Vertiefung in Geschichte und Altertumswissenschaften BA (Bachelor Studienfach Altertumswissenschaften)
Modul: Vertiefung in Geschichte und Altertumswissenschaften BA (Bachelor Studiengang Altertumswissenschaften)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Die Leistungsüberprüfung findet in der letzten Semesterwoche in Form einer schriftlichen Aufgabe statt, die ortsunabhängig geleistet werden kann. Weitere Informationen folgen in der Vorlesung.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, Wiederholung zählt
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Departement Geschichte

Zurück