Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

62483-01 - Vorlesung: Theatrum mundi. Das Theater als Weltmodell 2 KP

Semester Herbstsemester 2021
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Harm Den Boer (harm.denboer@unibas.ch)
Alexander Honold (alexander.honold@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Mit Calderón de la Barcas barockem Drama «Das Grosse Welttheater» (El gran teatro del mundo) ist die bis heute wirkmächtigste Ausprägung des Topos vom «Welt-Theater» entstanden; sie hat in den Werken zahlreicher internationaler Autor*innen der Neuzeit und der Moderne vielfältige Spuren hinterlassen. Doch bereits die Antike kennt die Vorstellung der Welt als eines Theater-Raumes. Mit dem Umbruch zur Neuzeit und dem Zeitalter der Entdeckungen gewinnen auch theatrale Weltmodelle an Vielfalt und Prägnanz, fächern Spiel-im-Spiel-Situationen den Zusammenhang zwischen Rollenspiel und Weltmodell weiter auf. Auch in der Literatur der Aufklärung und der Moderne verlieren die Deutungsmuster des Welttheaters und der Theaterwelt nichts von ihrer Faszinationskraft.
Lernziele Die Vorlesung gibt einen Überblick über markante Entwicklungsstationen des «theatrum mundi» von der Antike (Platon) über das Mittelalter (Dante), die Renaissance (als Spektakel oder Darstellungstechnik der Natur, des Gedächtnisses oder des Buches), die Barockzeit (u. a. spanisches und englisches Drama), bis zu den modernen Adaptionen des Welttheater-Modells bei Hofmannsthal, Brecht, in die skandinavische Literatur und den Film. Die Veranstaltung ist interphilologisch und epochenübergreifend angelegt.

 

Teilnahmebedingungen Bereitschaft zur regelmässigen Teilnahme
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien Online-Veranstaltung
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 22.09.2021 – 22.12.2021
Zeit Mittwoch, 16.15-18.00 - Online Präsenz -
Datum Zeit Raum
Mittwoch 22.09.2021 16.15-18.00 Uhr --, --
Mittwoch 29.09.2021 16.15-18.00 Uhr --, --
Mittwoch 06.10.2021 16.15-18.00 Uhr --, --
Mittwoch 13.10.2021 16.15-18.00 Uhr --, --
Mittwoch 20.10.2021 16.15-18.00 Uhr --, --
Mittwoch 27.10.2021 16.15-18.00 Uhr --, --
Mittwoch 03.11.2021 16.15-18.00 Uhr --, --
Mittwoch 10.11.2021 16.15-18.00 Uhr --, --
Mittwoch 17.11.2021 16.15-18.00 Uhr --, --
Mittwoch 24.11.2021 16.15-18.00 Uhr --, --
Mittwoch 01.12.2021 16.15-18.00 Uhr --, --
Mittwoch 08.12.2021 16.15-18.00 Uhr --, --
Mittwoch 15.12.2021 16.15-18.00 Uhr --, --
Mittwoch 22.12.2021 16.15-18.00 Uhr --, --
Module Modul: Aufbaustudium Neuere deutsche Literaturwissenschaft: Schwerpunkt vor 1850 (Bachelor Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Deutsche Literaturwissenschaft: Forschungsorientiertes Studium (Master Studienfach Deutsche Literaturwissenschaft)
Modul: Deutsche Literaturwissenschaft: Grundwissen Master (Master Studienfach Deutsche Literaturwissenschaft)
Modul: Grundstudium Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Bachelor Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Englisch)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Altertumswissenschaften)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Französistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Hispanistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Italianistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Nordistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studiengang Altertumswissenschaften)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Slavistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Englisch)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Französistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Hispanistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Italianistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Deutsche Literaturwissenschaft)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Latinistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Nordistik)
Modul: Literaturgeschichte (Master Studiengang Literaturwissenschaft)
Modul: Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Wahlbereich Master Deutsche Philologie: Empfehlungen (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Essay
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, Wiederholung zählt
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Departement Sprach- und Literaturwissenschaften

Zurück