Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

62544-01 - Vorlesung: Moderne Kunst im 19. Jahrhundert 2 KP

Semester Herbstsemester 2021
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Sebastian Zeidler (sebastian.zeidler@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Diese Vorlesung konzentriert sich auf die Malerei und Plastik in Frankreich nach dem Ende der Revolutionen um 1848. Ihre Leitthemen sind die Transformation der Grossstadt bei Caillebotte und Monet, das urbane Nachtleben bei Manet und Degas, und das Verhältnis der Moderne zur Geschichte in Manets Historienbildern und in der Skulptur von Auguste Rodin. Ein Grundmotiv der Vorlesung wird das Begriffspaar Gesellschaft und Gemeinschaft sein, das die zeitgenössische Soziologie geprägt hat, um einen Spannung zwischen Alltäglichkeit und Utopie zu beschreiben, die uns nach wie vor vertraut ist. Mit seinen Bildern aus der Bretagne und Tahiti hat Gauguin ihr ein Denkmal gesetzt.

 

Anmeldung zur Lehrveranstaltung Anmeldung über Mona notwendig.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien Online-Veranstaltung
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 23.09.2021 – 23.12.2021
Zeit Donnerstag, 18.15-20.00
Datum Zeit Raum
Donnerstag 23.09.2021 18.15-20.00 Uhr über ADAM
Donnerstag 30.09.2021 18.15-20.00 Uhr über ADAM
Donnerstag 07.10.2021 18.15-20.00 Uhr über ADAM
Donnerstag 14.10.2021 18.15-20.00 Uhr über ADAM
Donnerstag 21.10.2021 18.15-20.00 Uhr über ADAM
Donnerstag 28.10.2021 18.15-20.00 Uhr über ADAM
Donnerstag 04.11.2021 18.15-20.00 Uhr über ADAM
Donnerstag 11.11.2021 18.15-20.00 Uhr über ADAM
Donnerstag 18.11.2021 18.15-20.00 Uhr über ADAM
Donnerstag 25.11.2021 18.15-20.00 Uhr über ADAM
Donnerstag 02.12.2021 18.15-20.00 Uhr über ADAM
Donnerstag 09.12.2021 18.15-20.00 Uhr über ADAM
Donnerstag 16.12.2021 18.15-20.00 Uhr über ADAM
Donnerstag 23.12.2021 18.15-20.00 Uhr über ADAM
Module Modul: Moderne / Gegenwart (Bachelor Studienfach Kunstgeschichte)
Modul: Profil: Moderne (Master Studiengang Kunstgeschichte und Bildtheorie)
Modul: Werk und Kontext (Master Studienfach Kunstgeschichte)
Modul: Werk und Kontext (Master Studiengang Kunstgeschichte und Bildtheorie)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Die Leistungsüberprüfung findet in Form einer schriftlichen Prüfung am Ende des Semesters statt.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, Wiederholung zählt
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Kunstgeschichte

Zurück