Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

62223-01 - Vorlesung: Geld- und Währungsrecht 6 KP

Semester Herbstsemester 2021
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Corinne Zellweger-Gutknecht (corinne.zellweger-gutknecht@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Die Studierenden erlernen die Grundzüge des Geld- und Währungsrechts.

Besprochen werden namentlich: Begriff und Wesen des Geldes ("Was ist Geld"); FinTech, private Zahlungsmittel und digitales Zentralbankgeld (Regionalwährungen, Kryptowährungen, e-Franken u.a.); Zahlungsverkehr; Rechtsakte, durch die im Laufe der Zeit und heute Geld geschöpft und sterilisiert wurde und wird ("Wie entsteht und vergeht Geld"); die Rolle der Zentralbanken und der Geschäftsbanken ("Wer kann eigenes Geld ausgeben und mit welchen Folgen"); der institutionelle Rahmen; Kriseninterventionen (insb. jüngste SNB-Eingriffe, Stabilisierung der Mark nach der Hyperinflation, Eurokrise).

Zur Vertiefung werden auch Übungsfälle besprochen. Zudem sind Gastreferate aus der Praxis vorgesehen (insb. SNB und BIS und Banken).
Lernziele Die Studierenden erwerben ein vertieftes Verständnis des Geld- und Währungsrechts, kennen ausgewählte Fallbeispiele und sind in der Lage vergleichbare monetärrechtliche Fragestellungen einer Lösung zuzuführen und eigenständig zu bewerten.
Literatur Plenio, Martin/Senn, Myriam, Nationalbankgesetz (NBG) / Bundesgesetz über die Währung und die Zahlungsmittel (WZG) - Kommentar, 2020 Dike Verlag
Bemerkungen Die Unterlagen zur Vorlesung (Präsentation, Reader Bundesgerichtsentscheide) werden vor Vorlesungsbeginn via ADAM elektronisch zur Verfügung gestellt.

 

Teilnahmebedingungen Jus-Studierende - auch im Nebenfach; Auditorinnen / Auditoren
Vorkenntnisse im Finanzmarktrecht, Bankenrecht o.ä. sind hilfreich aber nicht Bedingung.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 23.09.2021 – 23.12.2021
Zeit Donnerstag, 14.15-16.00 Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41

Die Veranstaltung wird im HS 2021 voraussichtlich als hybride Veranstaltung (Teilpräsenz und gleichzeitige Übertragung via Zoom) angeboten.

Datum Zeit Raum
Donnerstag 23.09.2021 14.15-16.00 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41
Donnerstag 30.09.2021 14.15-16.00 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41
Donnerstag 07.10.2021 14.15-16.00 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41
Donnerstag 14.10.2021 14.15-16.00 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41
Donnerstag 21.10.2021 14.15-16.00 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41
Donnerstag 28.10.2021 14.15-16.00 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41
Donnerstag 04.11.2021 14.15-16.00 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41
Donnerstag 11.11.2021 14.15-16.00 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41
Donnerstag 18.11.2021 14.15-16.00 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41
Donnerstag 25.11.2021 14.15-16.00 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41
Donnerstag 02.12.2021 14.15-16.00 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41
Donnerstag 09.12.2021 14.15-16.00 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41
Donnerstag 16.12.2021 14.15-16.00 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41
Donnerstag 23.12.2021 14.15-16.00 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41
Module Wahlbereich Master Rechtswissenschaft (Bilingue): Empfehlungen (Masterstudium: Rechtswissenschaft (bilingue))
Wahlbereich Master Rechtswissenschaft (EUCOR): Empfehlungen (Masterstudium: Rechtswissenschaft (EUCOR))
Wahlbereich Master Rechtswissenschaft: Empfehlungen (Masterstudium: Rechtswissenschaft)
Wahlbereich Master Wirtschaftsrecht: Empfehlungen (Masterstudium: Wirtschaftsrecht)
Leistungsüberprüfung Vorlesungsprüfung
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Mündlich anhand von Übungsfällen in der Art wie sie in der Vorlesung besprochen werden.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Belegen via MOnA innerhalb der Belegfrist
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala 1-6 0,25
Wiederholtes Belegen einmal wiederholbar
Zuständige Fakultät Juristische Fakultät, studiendekanat-ius@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Privatrecht

Zurück