Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

10130-01 - Vorlesung: Grundlagen der Volkswirtschaftslehre (VWL) 6 KP

Semester Herbstsemester 2021
Angebotsmuster Jedes Herbstsemester
Dozierende Beat Spirig (beat.spirig@unibas.ch)
Rolf Weder (rolf.weder@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Die Veranstaltung gibt eine Einführung in die wirtschaftswissenschaftliche Disziplin als Verhaltens-, Sozial- und Politikwissenschaft. Wir studieren die Art und Weise, wie Individuen, Unternehmen und der Staat Entscheidungen treffen und auf Märkten interagieren. Wir widmen uns gesamtwirtschaftlichen Themen wie zum Beispiel Wachstum, Verteilung, Umwelt, Konjunktur, Arbeitslosigkeit und Inflation. Wir zeigen die Vorteile und die Grenzen des Marktes als Koordinationsmechanismus dezentraler Entscheidungen auf und diskutieren die Rolle des Staates und der privaten Akteure in einer entwickelten Marktwirtschaft. Die Veranstaltung dient als Basis für zahlreiche weiterführende Veranstaltungen, die einzelne Themen vertiefen.
Lernziele 1) Einführung in die Denkweise der Wirtschaftswissenschaften als Disziplin, die sich mit dem Verhalten von Individuen und Institutionen in Volkswirtschaften auseinandersetzt.
2) Einblick in die Werkzeugkiste ("Toolbox") des Ökonomen, die zur Beantwortung von komplexen Fragestellungen in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik hilfreich ist. Erste Anwendung von einzelnen Werkzeugen auf aktuelle Fragestellungen.
3) Erlernen von einfachen Modellen, die zeigen, wie die Disziplin der Wirtschaftswissenschaften versucht, die Komplexität der Realität zu reduzieren, um sich auf die wesentlichen Zusammenhänge zu konzentrieren.
4) Erkennen des Potenzials des Studiums der Wirtschaftswissenschaften.
5) Erlernen von wichtigen Fachausdrücken in Deutsch und Englisch als Vorbereitung für weiterführende Veranstaltungen.
Literatur Als Grundlage dient das Lehrbuch "Economics" von N. Gregory Mankiw und Mark P. Taylor, Cengage Learning, 2020 (5th Edition) in englischer Sprache. WICHTIG: Erwerben Sie das Buch in der neuesten Auflage INKLUSIVE MindTap als PACKAGE! Sie erhalten so Zugang zu Übungen, die von Ihnen zur Vorbereitung der Vorlesung wöchentlich im Internet gelöst werden, sowie zu rückblickenden Quizzes, die wir in der Vorlesung besprechen und die auch alte Prüfungsaufgaben beinhalten. Dieses Package ist bei Bider & Tanner (Aeschenvorstadt 2) vorbestellt und ab September verfügbar (zum "Paket-Preis" und mit 10% Studierendenrabatt). Die Bestellnummer für das Buch inkl. MindTap Zugang lautet:

Mankiw/Taylor - BNDL ECONOMICS & PAC MT 24 MONTH
1473781108 ¦ 9781473781108
29/1/2020 © 2020
5th Edition

Mehr Informationen (auch zum anschliessenden Einloggen in MindTap) finden Sie auf unserer Homepage:
https://wwz.unibas.ch/de/internationaltrade/lehre/ sowie auf ADAM.

Zusätzlich hat der Verlag (per 1.8.2021) noch eine eigene Seite für uns eingerichtet, welche den Zugang zum Buch wie auch zu MindTap vereinfacht. Drücken Sie darauf und geben Ihre Email-Adresse der Uni Basel sowie den Code, welchen Sie beim Kauf des Paketes erhalten haben, ein. Sie können dort alternativ auch den Zugang mit Kreditkarte erwerben:
https://www.cengage.com/coursepages/UniversityBasel_Einfuhrung
Bemerkungen Die Veranstaltung ist als Präsenzveranstaltung geplant. Sie kann allerdings auch per Livestream verfolgt werden. Wir laden alle Studierenden herzlich ein, in der Aula bzw. im ZLF physisch teilzunehmen. Allerdings empfehlen wir, dass Studierende, welche im Hörsaal teilnehmen, geimpft sind.

Die Übungen finden in der Regel am Mittwoch von 14:15 bis 16:00 statt und werden von Dr. Beat Spirig betreut.

Die Übungen beginnen in der zweiten Vorlesungswoche. Das heisst, die Veranstaltung beginnt mit der ersten Vorlesung am 23.09.2021. Bitte bereiten Sie sich bereits für die erste Vorlesung vor, indem Sie die entsprechenden ersten Kapitel lesen (siehe Outline).

An zwei Übungsterminen (Mittwoch) findet von 14:15-16:00 mit allen Studierenden zusammen eine "Arena-Diskussion" statt. Anschliessend (16:15-18:00) werden an diesen Terminen die Übungsaufgaben besprochen.

Bitte lesen Sie auf jeden Fall den ausführlichen Outline der Veranstaltung (Homepage und ADAM) sorgfältig durch.
Weblink Weblink

 

Teilnahmebedingungen Es sind keine Kenntnisse in Ökonomie notwendig. Die Veranstaltung richtet sich an Studierende aller Studiengänge, die noch über keine (grossen) Vorkenntnisse in den Wirtschaftswissenschaften auf Universitätsniveau verfügen.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Belegen in MOnA; Eucor-Studierende und Studierende anderer CH-Universitäten müssen innerhalb der Belegfrist mit einem Hörerschein beim Studiensekretariat im Kollegienhaus belegen. Für alle gilt: Belegen = Anmeldung zur Prüfung.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 23.09.2021 – 09.12.2021
Zeit Mittwoch, 14.15-18.00 ZLF, Grosser Hörsaal
Donnerstag, 08.15-10.00 Kollegienhaus, Aula 033

Vorlesung am Donnerstag, Übungen in Gruppen am Mittwoch

Datum Zeit Raum
Donnerstag 23.09.2021 08.15-10.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Mittwoch 29.09.2021 14.15-18.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Donnerstag 30.09.2021 08.15-10.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Mittwoch 06.10.2021 14.15-16.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Donnerstag 07.10.2021 08.15-10.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Mittwoch 13.10.2021 14.15-16.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Mittwoch 13.10.2021 16.00-18.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Donnerstag 14.10.2021 08.15-10.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Mittwoch 20.10.2021 14.15-18.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Donnerstag 21.10.2021 08.15-10.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Mittwoch 27.10.2021 14.15-18.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Donnerstag 28.10.2021 08.15-10.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Mittwoch 03.11.2021 14.15-18.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Donnerstag 04.11.2021 08.15-10.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Mittwoch 10.11.2021 14.15-18.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Donnerstag 11.11.2021 08.15-10.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Mittwoch 17.11.2021 14.15-18.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Donnerstag 18.11.2021 08.15-10.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Mittwoch 24.11.2021 14.15-18.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Donnerstag 25.11.2021 08.15-10.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Mittwoch 01.12.2021 14.15-18.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Donnerstag 02.12.2021 08.15-10.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Mittwoch 08.12.2021 14.15-18.00 Uhr ZLF, Grosser Hörsaal
Donnerstag 09.12.2021 08.15-10.00 Uhr Kollegienhaus, Aula 033
Module Modul Wirtschaftswissenschaften (WiWi) I (Bachelorstudium: Wirtschaftswissenschaften (Studienbeginn vor 01.08.2021)) (Pflicht)
Modul: Grundlagen Wirtschaftswissenschaften (Bachelorstudium: Wirtschaftswissenschaften)
Modul: Grundlagen Wirtschaftswissenschaften (Bachelor Studienfach Wirtschaftswissenschaften)
Modul: Methoden der Wirtschaftswissenschaften (Masterstudium: European Global Studies)
Modul: Transfer: Europa interdisziplinär (Master Studiengang Europäische Geschichte in globaler Perspektive )
Modul: Wirtschaft (Masterstudium: Religion - Wirtschaft - Politik)
Modul: Wirtschaft in Osteuropa (Bachelor Studienfach Osteuropäische Kulturen)
Modul: Wirtschaft in Osteuropa (Bachelor Studiengang Osteuropa-Studien)
Modul: Wirtschaftswissenschaften (WiWi) I (Bachelor Studienfach Wirtschaftswissenschaften (Studienbeginn vor 01.08.2021)) (Pflicht)
Leistungsüberprüfung Examen
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Das regelmässige, VORGÄNGIGE Lesen des Stoffes und die Präsenz im Unterricht inkl. Übungen sind eine Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss dieser Veranstaltung. Hinzu kommt eine aktive Mitarbeit im Online-Learning Tool "MindTap", welches den Studierenden erlaubt, den aktuellen Wissensstand laufend zu überprüfen und sich frühzeitig auf die Prüfung vorzubereiten.
Schriftliche Klausur nach Abschluss der Veranstaltung.
Schriftliche Klausur: tba
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung An-/Abmelden: Belegen resp. Stornieren der Belegung via MOnA
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, bester Versuch zählt
Skala 1-6 0,1
Wiederholtes Belegen einmal wiederholbar
Zuständige Fakultät Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät / WWZ, studiendekanat-wwz@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät / WWZ

Zurück