Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

12288-01 - Blockkurs: Ökologie und Naturschutzbiologie 15 KP

Semester Frühjahrsemester 2022
Angebotsmuster Jedes Frühjahrsem.
Dozierende Georg Armbruster (g.armbruster@unibas.ch)
Olivier Bachmann (olivier.bachmann@unibas.ch)
Lucas Blattner (lucas.blattner@unibas.ch)
Colin Courtney-Mustaphi (colin.courtney-mustaphi@unibas.ch)
Ieva Grudzinska-Elsberga (ieva.grudzinska-elsberga@unibas.ch)
Oliver Heiri (oliver.heiri@unibas.ch)
Seraina Klopfstein (seraina.klopfstein@unibas.ch)
Kay Lucek (kay.lucek@unibas.ch)
Jens Paulsen (jens.paulsen@unibas.ch)
Fabian Rey (fabian.rey@unibas.ch)
Susanna Riedl (susanna.riedl@unibas.ch)
Sabine Rumpf (sabine.rumpf@unibas.ch)
Stefanie von Fumetti (stefanie.vonfumetti@unibas.ch)
Yvonne Willi (yvonne.willi@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Der Blockkurs «Ökologie und Naturschutzbiologie» wird von den Forschungsgruppen «Ökologie», «Pflanzenökologie und -evolution» und «Geoökologie» des Departementes Umweltwissenschaften, und der Gruppe «Entomologie - Hymenoptera» des Naturhistorischen Museums gemeinsam angeboten.
Der Kurs setzt sich aus theoretischen und praktischen Teilen zusammen. Anhand von Vorlesungen, Übungen, Exkursionen und dem Durchführen eigener Forschungsprojekte lernen die Studierenden die Grundlagen der Ökologie, Paläoökologie und der Naturschutzbiologie kennen. Die Jahreszeit eignet sich ideal für Exkursionen und Feldforschungsprojekte. Die Labor-/Kursraum-gebundenen Veranstaltungen finden mehrheitlich an der Schönbeinstrasse 6 statt.
Lernziele Der Blockkurs soll Kenntnisse über das Zusammenleben der Organismen und ihre Reaktion auf abiotische, biotische und anthropogene Umwelteinflüsse vermitteln, sowie Ursachen für ihre Häufigkeit/Seltenheit und mögliche Gefährdung aufzeigen.
‐ Themenbereiche im Teil A (Woche 1-2): Paläoökologie, langfristige Ökosystemveränderungen, Bioindikation und Umweltrekonstruktion anhand von Organismen, Fliessgewässer- und Quellökologie.
‐ Themenbereiche im Teil B (Woche 3-6): Die ökologische Nische von Arten, abiotische Faktoren (Zeigerwerte), biotische Interaktionen (Konkurrenz, Herbivorie, Parasitisums, Mutualismus), Optimalitätstheorie und Grenzen der Artverbreitung, Häufigkeit und Seltenheit, Erfassen der Biodiversität, Habitatfragmentierung und Ausscheiden von Naturschutzgebieten.

Neben den allgemeinen biologischen Grundlagen mit Schwergewicht in organismischer Biologie lernen die Studierenden auch das Durchführen einer Forschungsarbeit, das Erfassen und Auswerten von Daten (Statistik mit dem Programm R), das Recherchieren von Literatur und das schriftliche und mündliche Präsentieren von wissenschaftlichen Arbeiten.
Bemerkungen Ausschliesslich für Studierende der Biologie
Anwesenheitspflicht
Der Kurs wird teilweise oder bei Bedarf vollständig auf Englisch durchgeführt.
Weblink https://adam.unibas.ch

 

Teilnahmebedingungen Erfolgreicher Abschluss des Grundstudiums und des ersten Jahreskurses des Aufbaustudiums im Bachelorstudium Biologie.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall Block
Datum 25.04.2022 – 17.06.2022
Zeit Siehe Detailangaben

Block course: 25.04.-03.06.2022

Datum Zeit Raum
Montag 25.04.2022 08.15-14.00 Uhr Botanik, Praktikumsraum U1.003
Mittwoch 27.04.2022 09.15-17.00 Uhr Botanik, Praktikumsraum U1.003
Donnerstag 28.04.2022 09.15-17.00 Uhr Botanik, Praktikumsraum U1.003
Freitag 29.04.2022 09.15-17.00 Uhr Botanik, Praktikumsraum U1.003
Montag 02.05.2022 08.15-17.00 Uhr Botanik, Praktikumsraum U1.003
Dienstag 03.05.2022 08.15-17.00 Uhr Botanik, Praktikumsraum U1.003
Mittwoch 04.05.2022 08.15-16.00 Uhr Botanik, Praktikumsraum U1.003
Donnerstag 05.05.2022 09.15-12.00 Uhr Botanik, Praktikumsraum U1.003
Freitag 06.05.2022 08.15-17.00 Uhr Botanik, Praktikumsraum U1.003
Montag 09.05.2022 09.15-12.00 Uhr Botanik, Praktikumsraum U1.003
Dienstag 10.05.2022 09.15-12.00 Uhr Botanik, Hörsaal 00.003
Dienstag 10.05.2022 13.15-17.00 Uhr Botanik, Praktikumsraum U1.003
Mittwoch 11.05.2022 09.15-10.00 Uhr Botanik, Praktikumsraum U1.003
Donnerstag 12.05.2022 09.15-12.00 Uhr Botanik, Praktikumsraum U1.003
Donnerstag 12.05.2022 13.15-16.00 Uhr Botanik, Praktikumsraum U1.003
Freitag 13.05.2022 09.15-12.00 Uhr Botanik, Praktikumsraum U1.003
Freitag 13.05.2022 13.15-17.00 Uhr Botanik, Hörsaal 00.003
Dienstag 17.05.2022 09.15-12.00 Uhr Botanik, Hörsaal 00.003
Donnerstag 19.05.2022 13.15-16.00 Uhr Botanik, Praktikumsraum U1.003
Dienstag 24.05.2022 09.15-12.00 Uhr Botanik, Hörsaal 00.003
Dienstag 24.05.2022 13.15-17.00 Uhr Botanik, Praktikumsraum U1.003
Mittwoch 25.05.2022 09.15-17.00 Uhr Botanik, Praktikumsraum U1.003
Montag 30.05.2022 09.15-17.00 Uhr Botanik, Praktikumsraum U1.003
Dienstag 31.05.2022 09.15-12.00 Uhr Botanik, Hörsaal 00.003
Dienstag 31.05.2022 13.15-17.00 Uhr Botanik, Praktikumsraum U1.003
Donnerstag 02.06.2022 09.15-16.00 Uhr Botanik, Praktikumsraum U1.003
Freitag 03.06.2022 09.15-17.00 Uhr Botanik, Hörsaal 00.003
Freitag 17.06.2022 09.00-10.30 Uhr Botanik, Hörsaal 00.003
Module Modul: Blockkurs (Master Studienfach Biologie)
Vertiefungsrichtungen: Tier- und Pflanzenwissenschaften und Integrative Biologie (Bachelorstudium: Biologie)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Schriftliche Prüfung: 17.06.2022, 9:00-10:30 Uhr, Botanik Hörsaal
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung An-/Abmelden: Belegen resp. Stornieren der Belegung via MOnA
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala 1-6 0,5
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, studiendekanat-philnat@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Integrative Biologie

Zurück