Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

63779-01 - Seminar: Einführung in die postkoloniale Bibelkritik 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2022
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Tania Oldenhage (tania.oldenhage@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Postkoloniale Fragestellungen prägen seit einigen Jahren öffentliche Debatten auch in der Schweiz. In den internationalen Bibelwissenschaften werden postkoloniale Theorien seit längerem breit rezipiert. Das Seminar gibt Einblick in die «postcolonial biblical studies», die sich seit den 1990er Jahren vor allem im englischsprachigen Raum entwickelt haben. Mit einem Fokus auf Texte des Neuen Testaments diskutieren wir die Stärken und Schwächen verschiedener postkolonialer Zugänge und Lesestrategien.
Lernziele - Würdigung postkolonialer Lesestrategien, die sich im Blick auf Texte des Neuen Testaments entwickelt haben
- Einsicht in die koloniale Prägung nordeuropäischer Bibelwissenschaften
- Wahrnehmung der imperialen Kontexte, aus denen Texte des NT entstanden
Literatur Eine ausführliche Literaturliste wird am Anfang des Seminars allen Teilnehmenden zur Verfügung gestellt.
(Auswahl:)
Dube, Musa W., 2000: Postcolonial Feminist Interpretation of the Bible, Chalice Press
Lopez, Davina C., 2010: Apostle to the Conquered: Reimagining Paul‘s Mission, Minneapolis
Segovia, Fernando F. / Sugirtharajah, R.S. (Hg.), 2007: The Postcolonial Commentary on New Testament Writings, London
Bemerkungen Erste Seminarsitzung: 28. Februar, dann 14-tägig bis zum 23. Mai

 

Teilnahmebedingungen Bereitschaft, englische Literatur zu lesen
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall 14-täglich
Datum 28.02.2022 – 23.05.2022
Zeit Montag, 14.15-18.00 Kollegienhaus, Seminarraum 211
Datum Zeit Raum
Montag 28.02.2022 14.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 211
Montag 14.03.2022 14.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 211
Montag 28.03.2022 14.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 211
Montag 11.04.2022 14.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 211
Montag 25.04.2022 14.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 211
Montag 09.05.2022 14.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 211
Montag 23.05.2022 14.15-18.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 211
Module Modul: Basics: Religion (Master Studiengang African Studies)
Modul: Biblische und systematische Theologie (Masterstudium: Theologie)
Modul: Exegese Neues Testament (NT 3) (Masterstudium: Theologie)
Modul: Exegese Neues Testament (NT 3) (Master Studienfach Theologie)
Modul: Exegese Neues Testament (NT 3) (Bachelorstudium: Theologie)
Modul: Exegese Neues Testament (NT 3) (Masterstudium: Theologie (Studienbeginn vor 01.08.2018))
Modul: Fields: Knowledge Production and Transfer (Master Studiengang African Studies)
Modul: Grundlegende Texte: Exegetische und hermeneutische Perspektiven (Masterstudium: Interreligious Studies)
Modul: Theologie des Neuen Testaments (NT 4) (Masterstudium: Theologie)
Modul: Theologie des Neuen Testaments (NT 4) (Master Studienfach Theologie)
Modul: Theologie des Neuen Testaments (NT 4) (Masterstudium: Theologie (Studienbeginn vor 01.08.2018))
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Teilnahme an 7 Seminarsitzungen und Partizipation
6 Response Papers (1-2 Seiten)
Mündliches Referat
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: Dozierende
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, bester Versuch zählt
Skala 1-6 0,5
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Theologische Fakultät, studiendekanat-theol@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Theologie

Zurück