Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

63805-01 - Vorlesung: Meilensteine der ökumenischen Bewegung 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2022
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Andreas Heuser (andreas.heuser@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Die nächste Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen (ÖRK) findet vom 30. August bis 8. September 2022 in Karlsruhe statt. Mit diesem Ausblick widmet sich die Vorlesung der Geschichte der ökumenischen Bewegung im 20. und 21. Jahrhundert. Dabei kommen einige Brennpunkte, Konstellationen und Akteure in den Blick, die den Fortgang und das Profil der weltweiten ökumenischen Beziehungen besonders beeinflusst haben. Ein Akzent liegt dabei auf der Betrachtung der internationalen Missionskonferenzen und deren Themenstellungen, die den Werdegang der ökumenischen Bewegung wesentlich mitbestimmt haben. Neben ihrem Fokus auf die "Genfer" Ökumene (ÖRK) thematisiert die VL auch die Herausbildung der (evangelikal orientierten) Lausanner Bewegung wie auch die jüngste Herausbildung eines "Global Christian Forum".
Lernziele - Grundwissen zur Geschichte der ökumenischen Bewegung
- Kenntnisnahme der verschiedenen Hauptströmungen der ökumenischen Bewegung
- Kennennlernen von wesentlichen ökumenischen Diskursen
- Identifizieren von Wegscheiden der ökumenischen Bewegung
Literatur Gute, leicht zu erarbeitende Überblicksdarstellungen:
- Thomas Bremer / Maria Wernsmann (Hg.), Ökumene überdacht: Reflexionen und Realitäten im Umbruch, Freiburg i.Br. 2014
- Ulrich H.J. Körtner, Wohin steuert die Ökumene? Vom Konsens- zum Differenzmodell, Göttingen 2005.
- Katharina Kunther / Annegreth Schilling (Hg.), Globalisierung der Kirchen: der Ökumenische Rat der Kirchen und die Entdeckung der Dritten Welt in den 1960er und 1970er Jahren, Göttingen 2014.
- Peter Neuner/Birgitta Kleinschwärzer-Meister, Kleines Handbuch der Ökumene, Düsseldorf 2002.
Bemerkungen Die Vorlesung steht in engem Zusammenhang mit dem im FS 2022 angebotenen Seminar zur Vollversammlung des ÖRK in Karlsruhe 2022. Zusammen genommen bieten beide LVs eine kompakte Erschliessung der ökumenischen Bewegung der Gegenwart.

 

Teilnahmebedingungen regelmässige Teilnahme; Interesse an interaktiver Vorlesung (Diskussionsbereitschaft)
Anmeldung zur Lehrveranstaltung online
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 24.02.2022 – 02.06.2022
Zeit Donnerstag, 10.15-12.00 Kollegienhaus, Seminarraum 105
Datum Zeit Raum
Donnerstag 24.02.2022 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Donnerstag 03.03.2022 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Donnerstag 10.03.2022 10.15-12.00 Uhr Fasnachtsferien
Donnerstag 17.03.2022 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Donnerstag 24.03.2022 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Donnerstag 31.03.2022 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Donnerstag 07.04.2022 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Donnerstag 14.04.2022 10.15-12.00 Uhr Ostern
Donnerstag 21.04.2022 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Donnerstag 28.04.2022 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Donnerstag 05.05.2022 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Donnerstag 12.05.2022 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Donnerstag 19.05.2022 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Donnerstag 26.05.2022 10.15-12.00 Uhr Auffahrt
Donnerstag 02.06.2022 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Seminarraum 105
Module Modul: Aussereuropäisches Christentum und Austauschprozesse (ÖM 1) (Bachelorstudium: Theologie)
Modul: Aussereuropäisches Christentum und Austauschprozesse (ÖM 1) (Bachelor Studienfach Theologie)
Modul: Basics: Religion (Master Studiengang African Studies)
Modul: Fields: Media and Imagination (Master Studiengang African Studies)
Modul: Interreligiöse Beziehungen: Grundlagen und Geschichte (Masterstudium: Interreligious Studies)
Modul: Reflexion interkultureller Gegenwartsfragen in der Theologie (ÖM 2) (Master Studienfach Theologie)
Modul: Reflexion interkultureller Gegenwartsfragen in der Theologie (ÖM 2) (Masterstudium: Theologie (Studienbeginn vor 01.08.2018))
Modul: Reflexion interkultureller Gegenwartsfragen in der Theologie (ÖM 2) (Masterstudium: Theologie)
Modul: Religion, Gesellschaft, Staat (Masterstudium: Interreligious Studies)
Modul: Theologie im Kontext des Weltchristentums (Masterstudium: Theologie)
Modul: Weltgesellschaft und Globalisierung (Masterstudium: Religion - Wirtschaft - Politik)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
Hinweise zur Leistungsüberprüfung schriftliche Auswertung (Essay): pass and fail
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: Dozierende
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, bester Versuch zählt
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Theologische Fakultät, studiendekanat-theol@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Theologie

Zurück