Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

63803-01 - Kolloquium: Grundtexte Interkulturelle Theologie 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2022
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Andreas Heuser (andreas.heuser@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Das Kolloquium legt in diesem Semester einen Schwerpunkt auf Ansätze der Critical Whiteness Studies, die als wegweisend für die weitere Entfaltung der Interkulturellen Theologie gelten. Das Kolloquium bietet Gelegenheit, Zugänge zu Critical Whiteness in kompakter Form kennenzulernen und kritisch miteinander zu diskutieren. Neben der Sichtung von theoretisch wegweisenden Ansätzen wird es Raum geben, laufende Dissertationsprojekte und ggf. projektierte Masterarbeiten zu besprechen.
Das Forschungskolloquium ist zweigeteilt: in einem ersten Teil (3 Termine: Theorien zur Critical Whiteness) werden Grundtexte zum Ansatz der Critical Whiteness erarbeitet, in einem zweiten Teil (Blocktermin) werden laufende Forschungsvorhaben (offene Themen) diskutiert. Das Kolloquium eignet sich primär für Doktorierende, ist aber auch geöffnet für Masterstudierende, die Interesse an einzelnen Theoriesträngen im Bereich der Interkulturellen Theologie haben bzw. Masterarbeiten schreiben.

Der Blocktermin im Juni findet in Engelberg statt. Eine Besonderheit hierzu ist, dass die Vorstellung von Forschungsarbeiten im Juni gemeinsam mit einer Doktorierendengruppe der Ruhr-Universität Bochum / Bereich Interkulturelle Theologie (Prof. Claudia Jahnel) durchgeführt wird.
Lernziele - Diskussion wesentlicher Texte zur Critical Whiteness
- gründliche Erarbeitung von Kernaussagen einzelner Texte und deren theoretische Einordnung
- am Blocktermin: Einzelbesprechung laufender Projekte (Dissertationen und Masterthesen)
Literatur tba
Bemerkungen kompaktes Theorieseminar zu Critical Whiteness; Kooperation mit dem Lehrstuhl für Interkulturelle Theologie und Körperlichkeit der RUB; das Kolloquium aus 3 Einzelterminen (zur Theorie der Critical Whiteness) und dem abschliessenden Blocktermin in Engelberg (gemeinsame Beratung von Forschungsprojekten) gilt als zusammenhängende LV, d.h. der Blocktermin kann nicht unabhängig vom Theoriecluster wahrgenommen werden.

 

Teilnahmebedingungen Doktorierende (primär) und interessierte, fortgeschrittene Masterstudierende
Anmeldung zur Lehrveranstaltung online (für Masterstudierende: persönlich)
Unterrichtssprache Englisch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall unregelmässig
Datum 16.03.2022 – 15.06.2022
Zeit Siehe Detailangaben

Termine: 16. März, 13. April, 11. Mai 2022, Basel
Blocktermin: 13.-15. Juni, Engelberg

Datum Zeit Raum
Mittwoch 16.03.2022 18.15-20.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Mittwoch 13.04.2022 18.15-20.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Mittwoch 11.05.2022 18.15-20.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Montag 13.06.2022 09.00-17.00 Uhr Blockveranstaltung in Engelberg., --
Dienstag 14.06.2022 09.00-17.00 Uhr Blockveranstaltung in Engelberg., --
Mittwoch 15.06.2022 09.00-17.00 Uhr Blockveranstaltung in Engelberg., --
Module Doktoratsstudium Theologie: Empfehlungen (Doktoratsstudium - Theologische Fakultät)
Modul: Basics: Religion (Master Studiengang African Studies)
Modul: Fields: Knowledge Production and Transfer (Master Studiengang African Studies)
Modul: Reflexion interkultureller Gegenwartsfragen in der Theologie (ÖM 2) (Master Studienfach Theologie)
Modul: Reflexion interkultureller Gegenwartsfragen in der Theologie (ÖM 2) (Masterstudium: Theologie (Studienbeginn vor 01.08.2018))
Modul: Reflexion interkultureller Gegenwartsfragen in der Theologie (ÖM 2) (Masterstudium: Theologie)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
Hinweise zur Leistungsüberprüfung - regelmässige Teilnahme
- konzentrierte Beschäftigung mit Auswahltexten
- aktives Diskussionsverhalten
- Präsentation und kritische Beratung laufender Forschungsarbeiten (Dissertationen; Masterarbeiten)
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: Dozierende
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, bester Versuch zählt
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Theologische Fakultät, studiendekanat-theol@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Theologie

Zurück