Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

64003-01 - Vorlesung: Hegel und die Wirklichkeit der Vernunft 2 KP

Semester Frühjahrsemester 2022
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Gunnar Hindrichs (gunnar.hindrichs@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Hegels Satz «Das Vernünftige ist das Wirkliche, und das Wirkliche ist das Vernünftige» erhebt den Anspruch, daß Vernunft ohne Wirklichkeit keine Vernunft und daß Wirklichkeit ohne Vernunft keine Wirklichkeit sei. Der Satz sagt: es mag in der Welt viel Unvernünftiges geben, wirklich ist es darum noch nicht; und es mag in unseren Köpfen viel Unverwirklichtes entworfen werden, vernünftig ist es darum noch nicht.

An diesem Anspruch reibt sich das moderne Denken bis heute: von Feuerbach und Marx über Kierkegaard und Nietzsche über den Neukantianismus und die Phänomenologie bis zum Existentialismus und der kritischen Theorie. Selbst die analytische Philosophie ist ohne Hegel nicht denkbar. Denn Russell und Moore, von denen die philosophische Analysis wesentliche Anstöße erhielt, bildeten ihr Denken im Abstoß vom British Hegelianism aus. So läßt sich sagen: die Moderne arbeitet sich insgesamt an Hegel ab.

Die Vorlesung erschliesst Hegels Konzept der Vernunft: von der Phänomenologie des Geistes bis zur Rechtsphilosophie.
Literatur In der Vorlesung.
Bemerkungen Für Jurist*innen geeignet.

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 24.02.2022 – 02.06.2022
Zeit Donnerstag, 12.15-14.00 Kollegienhaus, Hörsaal 001
Datum Zeit Raum
Donnerstag 24.02.2022 12.15-14.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Donnerstag 03.03.2022 12.15-14.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Donnerstag 10.03.2022 12.15-14.00 Uhr Fasnachtsferien
Donnerstag 17.03.2022 12.15-14.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Donnerstag 24.03.2022 12.15-14.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Donnerstag 31.03.2022 12.15-14.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Donnerstag 07.04.2022 12.15-14.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Donnerstag 14.04.2022 12.15-14.00 Uhr Ostern
Donnerstag 21.04.2022 12.15-14.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Donnerstag 28.04.2022 12.15-14.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Donnerstag 05.05.2022 12.15-14.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Donnerstag 12.05.2022 12.15-14.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Donnerstag 19.05.2022 12.15-14.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Donnerstag 26.05.2022 12.15-14.00 Uhr Auffahrt
Donnerstag 02.06.2022 12.15-14.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 001
Module Modul: Klassiker der Theoretischen Philosophie (Bachelor Studienfach Philosophie)
Modul: Theoretische Philosophie (Master Studienfach Philosophie)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Klausur
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, Wiederholung zählt
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Philosophie

Zurück