Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

48691-01 - Proseminar: Einführung in die religiösen Grundschriften des Judentums 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2022
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Alfred Bodenheimer (alfred.bodenheimer@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Mischna, Talmud, Sohar, Schulchan Aruch - wer Jüdische Studien studiert, begegnet diesen und vielen anderen Namen häufig und hat oft höchstens eine diffuse Vorstellung davon, was gemeint ist. Eine Grundkenntnis über Charakter und Inhalt dieser Werke ist aber unerlässlich, wenn man, auch auf kulturgeschichtlicher Basis, das Fach kompetent studieren und Fragestellungen korrekt zuordnen möchte. Denn die Gestaltung von Narrativen, das Einordnen von historischen Ereignissen, nicht zuletzt aber auch die Formen des Diskurses selbst sind bis in die Moderne hinein von den Inhalten und Denkstrukturen dieser Schriften geprägt. Der Kurs soll deshalb, einerseits auf der Basis von Überblickstexten über die einzelnen Werke, andererseits durch die Lektüre ausgewählter Passagen daraus, ein Verständnis zu den religiösen Grundschriften des Judentums vermitteln.


 

Teilnahmebedingungen Die Bedingungen für die Teilnahme an einem Proseminar müssen erfüllt sein.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 21.02.2022 – 30.05.2022
Zeit Montag, 14.15-16.00 Leimenstrasse 48
Datum Zeit Raum
Montag 21.02.2022 14.15-16.00 Uhr --, --
Montag 28.02.2022 14.15-16.00 Uhr --, --
Montag 07.03.2022 14.15-16.00 Uhr Fasnachtsferien
Montag 14.03.2022 14.15-16.00 Uhr --, --
Montag 21.03.2022 14.15-16.00 Uhr --, --
Montag 28.03.2022 14.15-16.00 Uhr --, --
Montag 04.04.2022 14.15-16.00 Uhr --, --
Montag 11.04.2022 14.15-16.00 Uhr --, --
Montag 18.04.2022 14.15-16.00 Uhr Ostern
Montag 25.04.2022 14.15-16.00 Uhr --, --
Montag 02.05.2022 14.15-16.00 Uhr --, --
Montag 09.05.2022 14.15-16.00 Uhr --, --
Montag 16.05.2022 14.15-16.00 Uhr --, --
Montag 23.05.2022 14.15-16.00 Uhr --, --
Montag 30.05.2022 14.15-16.00 Uhr --, --
Module Modul: Antike / monotheistische / aussereuropäische Religionen (Bachelor Studienfach Religionswissenschaft)
Modul: Basis Literatur und Religion (Bachelor Studienfach Jüdische Studien)
Modul: Grundlegende Texte: Exegetische und hermeneutische Perspektiven (Masterstudium: Interreligious Studies)
Modul: Interreligiöse Beziehungen: Grundlagen und Geschichte (Masterstudium: Interreligious Studies)
Modul: Jüdische Studien 1 (JSTh 1) (Bachelor Studienfach Theologie)
Modul: Jüdische Studien 1 (JSTh 1) (Bachelorstudium: Theologie)
Modul: Themen der Nahoststudien (Bachelor Studienfach Nahoststudien)
Modul: Vertiefung Literatur und Religion (Bachelor Studienfach Jüdische Studien)
Wahlbereich Bachelor Jüdische Studien: Empfehlungen (Bachelor Studienfach Jüdische Studien)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Aktive Teilnahme, Referat, Essay oder Übungsaufgaben etc. Die Dozierenden geben die Art des Leistungsnachweises zu Beginn der Lehrveranstaltung bekannt.

An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Jüdische Studien

Zurück