Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

64221-01 - Seminar: Erzähltexte des Realismus 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2022
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Sina Dell'Anno (sina.dellanno@unibas.ch, BeurteilerIn)
Ralf Simon (ralf.simon@unibas.ch)
Inhalt Gegenstand des Seminars sind Erzähltexte des deutschen Realismus. Die Erzählung – und näherhin die Novelle – war wohl die erfolgreichste Gattung der deutschen Literatur im 19. Jahrhundert. Die heute noch gelesenen Texte sind dabei nur ein kleiner Ausschnitt aus einer sehr viel umfassenderen Produktion, die es sich anzuschauen lohnt. Als Zugang soll die im 19. Jahrhundert von Paul Heyse veranstaltete Novellensammlung „Deutscher Novellenschatz“ dienen. Bekannte Autoren wie Storm, Stifter oder Raabe werden daher neben eher unbekannten Autoren stehen. Zu entdecken ist eine reichhaltige Erzählliteratur, die auf ihre Weise die gesellschaftlichen Transformationen des 19. Jahrhunderts literarisch reflektiert.
Lernziele Einarbeitung in die deutschsprachige Erzählliteratur des 19. Jahrhunderts.
Literatur - Texte aus: https://de.wikisource.org/wiki/Deutscher_Novellenschatz
- Adalbert Stifter, Sämtliche Erzählungen: nach den Erstdrucken. Dtv: München 2017 [· ISBN-10 ‏: ‎3423146257 · ISBN-13 : 978-3423146258]
- Theodor Storm, Erzählungen, Reclam: Stuttgart [· ISBN-10:‎ 315006144X · ISBN-13:‎ 978-3150061442]
- Wilhelm Raabe, Das Odfeld, Reclam: Stuttgart [ISBN 978-3-15-009845-5]
- Wilhelm Raabe: Sämtliche Werke. Braunschweiger Ausgabe […] [komplett digitalisiert; 26 Bände: https://digi20.digitale-sammlungen.de]
Etliche Texte werden auf ADAM zu finden sein.

 

Teilnahmebedingungen Gemäss Studienordnung.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 21.02.2022 – 30.05.2022
Zeit Montag, 16.15-18.00 Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Datum Zeit Raum
Montag 21.02.2022 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Montag 28.02.2022 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Montag 07.03.2022 16.15-18.00 Uhr Fasnachtsferien
Montag 14.03.2022 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Montag 21.03.2022 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Montag 28.03.2022 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Montag 04.04.2022 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Montag 11.04.2022 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Montag 18.04.2022 16.15-18.00 Uhr Ostern
Montag 25.04.2022 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Montag 02.05.2022 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Montag 09.05.2022 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Montag 16.05.2022 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Montag 23.05.2022 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Montag 30.05.2022 16.15-18.00 Uhr Deutsches Seminar, Seminarraum 5
Module Modul: Aufbaustudium Neuere deutsche Literaturwissenschaft: Schwerpunkt nach 1850 (Bachelor Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Deutsche Literaturwissenschaft: Forschungsorientiertes Studium (Master Studienfach Deutsche Literaturwissenschaft)
Modul: Disziplinäre Vertiefung (Bachelor Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Literaturgeschichte (Master Studiengang Literaturwissenschaft)
Wahlbereich Master Deutsche Philologie: Empfehlungen (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Regelmässige Anwesenheit, Übernahme eines kurzen Impulsreferats oder einer kleinen schriftlichen Zusammenfassung eines Forschungsaufsatzes oder: ein Co-Teaching. – Abhängig von der Unterrichtssituation (Corona).
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft

Zurück