Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

64234-01 - Proseminar: Asyltradition oder Tyrannei des Nationalen? Flucht und Exil in der Moderne 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2022
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Jonathan Alexander Pärli (jonathan.paerli@unibas.ch, BeurteilerIn)
Fabian Saner (fabian.saner@unibas.ch)
Inhalt Was bedeutet es, eine historische Perspektive auf Flucht, Exil und Asyl einzunehmen? Inwiefern sind diese Phänomene, wie es teils dargestellt wird, mindestens so alt wie die überlieferte Menschheitsgeschichte? Und warum werden Fluchtbewegungen in den Ankunftsstaaten und -gesellschaften dennoch meist als etwas Neues, Unbekanntes oder Unvergleichliches und ergo Bedrohliches dargestellt? Im Proseminar üben wir uns darin, die Frage der Perspektive aufzufächern und zu problematisieren. Denn eine genuin historische Perspektive einzunehmen bedeutet zunächst die Multiperspektivität zu erkennen, aus der sich die Vergangenheit respektive die Überlieferung zusammensetzt. Wie erleben und deuten jene, die selbst fliehen müssen, ihre Situation und die diese rahmende historische Konstellation? Wie wiederum präsentiert sich dasselbe Phänomen für jene staatlichen Instanzen, die in der Asylfrage offiziell das Sagen haben? Welche weiteren Instanzen und Phänomene spielen in der Frage von Flucht und Asyl eine Rolle? Und wie hat sich der Blick in verschiedenen Disziplinen auf Asyl und Flucht in den letzten Jahrzehnten verändert? Im Proseminar werden wir geschichtswissenschaftliche Zugänge zum Thema und solche aus benachbarten Disziplinen diskutieren und mit der Frage der unterschiedlichen Archive und Quellengattungen koppeln. Von Gesetzesmaterialien über literarische Zeugnisse bis zu Fotografien wird die Recherche von Quellen und die Arbeit mit einem weiten Spektrum derselben im Zentrum der Lehrveranstaltung stehen.
Literatur Gatrell, Peter: The Making of the Modern Refugee, Oxford 2015.
Holenstein, André, Patrick Kury, und Kristina Schulz. Schweizer Migrationsgeschichte : von den Anfängen bis zur Gegenwart, Baden 2018.
Noiriel, Gérard: Die Tyrannei des Nationalen. Sozialgeschichte des Asylrechts in Europa. Lüneburg 1994.
Jansen, Jan C./Simone Lässig (Hrsg.): Refugee crises, 1945-2000: political and societal responses in international comparison. Cambridge/New York 2020.
Ghoshal, Anindita: Refugees, Borders and Identities: Rights and Habitat in East and North East India, London/New York 2021.

 

Teilnahmebedingungen Für Studierende des BSF Geschichte im Grundstudium mit abgeschlossenem Einführungskurs Geschichte. Teilnahme an der ersten Sitzung ist obligatorisch. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 beschränkt. Bei Überbelegung werden Studierende des BSF Geschichte, die noch kein Proseminar in dem Modul absolviert haben, bevorzugt zugelassen.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 21.02.2022 – 30.05.2022
Zeit Montag, 10.15-12.00 Departement Geschichte, Seminarraum 4
Datum Zeit Raum
Montag 21.02.2022 10.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Montag 28.02.2022 10.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Montag 07.03.2022 10.15-12.00 Uhr Fasnachtsferien
Montag 14.03.2022 10.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Montag 21.03.2022 10.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Montag 28.03.2022 10.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Montag 04.04.2022 10.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Montag 11.04.2022 10.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Montag 18.04.2022 10.15-12.00 Uhr Ostern
Montag 25.04.2022 10.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Montag 02.05.2022 10.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Montag 09.05.2022 10.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Montag 16.05.2022 10.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Montag 23.05.2022 10.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Montag 30.05.2022 10.15-12.00 Uhr Departement Geschichte, Seminarraum 4
Module Modul: Basis Neuere / Neueste Geschichte (Bachelor Studienfach Geschichte)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Aktive Teilnahme.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Departement Geschichte

Zurück