Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

64347-01 - Seminar: Religion und Tanz - eine Wechselbeziehung zwischen Kunst und Ritual 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2022
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Yevgeniya Tikhonova (yevgeniya.tikhonova@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt In der Geschichte der Menschheit sind Tanz und Religion eng miteinander verbunden. Der Tanz ist nicht nur eine Kunstform und Ausdruck von Freude und Körperlichkeit. Seit der Antike bis zu Gegenwart ermöglichen die Tänze den Zugang zu der göttlichen Welt und begleiten die Rituale im Dienste des Kultes, der christlichen Liturgie und magischen Geselligkeit. Die Möglichkeit sich mittels des Tanzes dem Transzendenten zu nähern, drückt sich in den Vorstellungen viele Religionen aus, wie im Hinduismus, Islam oder in der Gebetspraxis des modernen Christentums. Tanz und religiöse Rituale sind kulturgeprägt und prägen zugleich die Kultur. In der westlichen Gesellschaft mit der Ablehnung des Körperlichen und durch die philosophische Trennung von Körper und Geist hat der Tanz nur noch marginale Bedeutung und als Unterhaltung angesehen wird. In anderen, vor allem asiatischen und afrikanischen Kulturen ist der Tanz auch heute noch eine existenzielle Grundkonstante der religiösen Praxis. Im Laufe des Kurses betrachten wir das Verhältnis des Tanzes und der Religion als Gegenstand der interkulturellen Religionswissenschaft aus den unterschiedlichen Blickwinkeln der christlichen und auserchristlichen Kulturen sowie die Tanz- und Ballettinterpretationen mit biblischen und religiösen Hintergrund.
Lernziele An exemplarischen Bild- und Textzeugnissen zum Thema "Religiöse Tanz" wird das Seminar unterschiedliche Konzeptualisierungen von Religion und Tanz von der Antike bis zur Gegenwart untersuchen. Gefragt wird nach der Performativität des Tanzes in verschiedenen Religionen der Welt: Christentum, Judentum, Hinduismus, Islam und Buddhismus.
Literatur Literatur:
1. C.Sachs: Eine Weltgeschichte des Tanzes. 1933.
2. D.Günther: Der Tanz als Bewegungsphänomen. 1962.
3. A.Ronald Sequeira: Klassische indische Tanzkunst und christliche Verkündigung. 1970.
4. G.van der Leeuw: In dem Himmel ist ein Tanz. 1930.
5. D.Adams, D.Apostolos-Cappadona: Dance as Religiös Studies. 1990.
6. W. Oscar Emil Oesterley: The Sacred Dance. A Study of Comparative Folklore. 1923.

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 21.02.2022 – 30.05.2022
Zeit Montag, 11.15-13.00 Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Datum Zeit Raum
Montag 21.02.2022 11.15-13.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Montag 28.02.2022 11.15-13.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Montag 07.03.2022 11.15-13.00 Uhr Fasnachtsferien
Montag 14.03.2022 11.15-13.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Montag 21.03.2022 11.15-13.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Montag 28.03.2022 11.15-13.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Montag 04.04.2022 11.15-13.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Montag 11.04.2022 11.15-13.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Montag 18.04.2022 11.15-13.00 Uhr Ostern
Montag 25.04.2022 11.15-13.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Montag 02.05.2022 11.15-13.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Montag 09.05.2022 11.15-13.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Montag 16.05.2022 11.15-13.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Montag 23.05.2022 11.15-13.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Montag 30.05.2022 11.15-13.00 Uhr Theologie, Kleiner Seminarraum 201
Module Modul: Alternative Religionsgeschichte (Master Studienfach Religionswissenschaft)
Modul: Aufbaustudium Religionskomparatistik und Religionstheorie (Bachelor Studienfach Religionswissenschaft)
Modul: Erweiterung Religionswissenschaft (Bachelor Studienfach Religionswissenschaft)
Modul: Erweiterung Religionswissenschaft MA (Master Studienfach Religionswissenschaft)
Modul: Religion, Narration und Medien (Master Studienfach Religionswissenschaft)
Modul: Religionskomparatistik (Master Studienfach Religionswissenschaft)
Modul: Religionsphilosophie und Religionswissenschaft (Masterstudium: Interreligious Studies)
Modul: Religionswissenschaft 2 (RWTh 2) (Master Studienfach Theologie)
Modul: Religionswissenschaft 2 (RWTh 2) (Masterstudium: Theologie (Studienbeginn vor 01.08.2018))
Modul: Religionswissenschaft 2 (RWTh 2) (Masterstudium: Theologie)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Essay und Referat.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Religionswissenschaft

Zurück