Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

50711-01 - Vorlesung: Psycholinguistik 2 KP

Semester Frühjahrsemester 2022
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Heike Behrens (heike.behrens@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Die Sprachverarbeitungsforschung oder Psycholinguistik beschäftigt sich mit den Bereichen Sprachverstehen, Sprachproduktion, Spracherwerb und Sprachstörungen. Im Zentrum dieser Vorlesung stehen die ersten drei Bereiche. Anhand von ausgewählten Beispielen werden aktuelle Methoden und Befunde vorgestellt. Dabei wird diskutiert, wie unser Modell von Sprache mit psycholinguistischen Methoden erforscht werden kann. In jüngerer Zeit gibt es ein verstärktes interdisziplinäres Interesse an der Evolution von Sprache. Es wird gezeigt, wie man sich aktuell die Entwicklung der Besonderheiten der menschlichen Sprache vorstellt.
Lernziele Die Studierenden erwerben Kenntnisse in aktueller psycholinguistischer Forschung vor dem Hintergrund aktueller Sprachtheorien und psycholinguistischer Methodologie.
Literatur Dietrich, R., & Gerwien, J. (2017). Psycholinguistik: Eine Einführung (3 ed.). Stuttgart: Metzler.
Höhle, B. (Ed.). (2012). Psycholinguistik (2 ed.). Berlin: Akademie Verlag.
Hagoort, P. (Ed.). (2019). Human Language: From Genes and Brains to Behavior. Cambridge/MA:MIT Press.

weitere Handbücher/Einführungen:
Byrd, Dani, & Mintz, Toben H. (2010). Discovering speech, words and mind. Oxford: Wiley Blackwell.
Cutler, Anne. (2012). Native listening: Language experience and the recognition of spoken words Cambridge, MA: MIT Press.
Fernandez, Eva M, & Smith Cairns, Helen (Eds.). (2017). The handbook of psycholinguistics. Oxford: Wiley-Blackwell.
Harley, Trevor A. (2010). Talking the talk: Language, psychology and science. Howe and New York: Taylor & Francis.
Harley, Trevor A. (2014). The psychology of language: From data to theory (4 ed.). Howe and New York: Psychology Press.
Levelt, Willem J. M. (1989). Speaking: From intention to articulation. Cambridge, MA: The MIT Press.
Levelt, Willem J. M. (2012). A history of psycholinguistics: The pre-Chomskyan era. Oxford: Oxford University Press.
Spivey, Michael, McRae, Ken, & Joanisse, Marc. (2012). The Cambridge Handbook of Psycholinguistics. Cambridge: Cambridge University Press.
Steinberg, Danny. (2017). An Introduction to psycholinguistics (2 ed.). London: Taylor & Francis.
Warren, P. (2012). Introducing Psycholinguistics. Cambridge: Cambridge University Press.

 

Teilnahmebedingungen Vorkenntnisse in Sprachwissenschaft (z.B. durch Proseminare)
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 24.02.2022 – 02.06.2022
Zeit Donnerstag, 10.15-12.00 Kollegienhaus, Hörsaal 118
Datum Zeit Raum
Donnerstag 24.02.2022 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Donnerstag 03.03.2022 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Donnerstag 10.03.2022 10.15-12.00 Uhr Fasnachtsferien
Donnerstag 17.03.2022 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Donnerstag 24.03.2022 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Donnerstag 31.03.2022 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Donnerstag 07.04.2022 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Donnerstag 14.04.2022 10.15-12.00 Uhr Ostern
Donnerstag 21.04.2022 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Donnerstag 28.04.2022 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Donnerstag 05.05.2022 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Donnerstag 12.05.2022 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Donnerstag 19.05.2022 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Donnerstag 26.05.2022 10.15-12.00 Uhr Auffahrt
Donnerstag 02.06.2022 10.15-12.00 Uhr Kollegienhaus, Hörsaal 118
Module Modul: Advanced English Linguistics (Bachelor Studienfach Englisch)
Modul: Aufbaustudium Deutsche Sprachwissenschaft (Bachelor Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Deutsche Sprachwissenschaft (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: English Linguistics (Master Studienfach Englisch)
Modul: Forschungspraxis und Vertiefung (Master Studiengang Sprache und Kommunikation)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Nordistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft BA (Bachelorstudium - Philosophisch-Historische Fakultät)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Französistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Englisch)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Hispanistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Italianistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Englisch)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Hispanistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Französistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Slavistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Italianistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Nordistik)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Masterstudium - Philosophisch-Historische Fakultät)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Interphilologie: Sprachwissenschaft MA (Master Studienfach Latinistik)
Modul: Sprache als Prozess (Master Studiengang Sprache und Kommunikation)
Wahlbereich Master Deutsche Philologie: Empfehlungen (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Klausur
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, Wiederholung zählt
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft

Zurück