Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

64337-01 - Vorlesung: Global - transtemporal: Neue Perspektiven auf die Geschichte der Schweiz (16.-21. Jh.), Teil II 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2022
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Susanna Burghartz (susanna.burghartz@unibas.ch)
Madeleine Herren-Oesch (madeleine.herren-oesch@unibas.ch, BeurteilerIn)
Martin Lengwiler (martin.lengwiler@unibas.ch)
Inhalt Das Feld der Globalgeschichte hat sich in den letzten Jahren dynamisch entwickelt und etabliert. Die neueste Entwicklung weist darauf hin, dass schweizerische Beispiele neue Perspektiven eröffnen können. Transfers und europäische oder globale Kontexte konturieren im Rahmen der New History of Capitalism die Geschichte von Handelsbeziehungen, von globalen Objektzirkulationen, Migrationsbewegungen und von ideellen und politischen Transfers sowie der Bedeutung der Schweiz für Transitökonomien. Neue Debatten weisen vermehrt darauf hin, dass transepochale und transtemporale Ansätze geeignet sind, die interdisziplinären Schnittstellen der Globalgeschichte zu stärken, Materialität und deren Geschichte neu zu denken und die globale Vernetzung des 21. Jahrhunderts neu zu kontextualisieren. Die Vorlesung bietet einen epochenübergreifenden Einblick in diese neueren Ansätze der Schweizer Geschichte. Sie ist thematisch gegliedert, diskutiert anhand exemplarischer Gegenstände den Forschungsstand und skizziert davon ausgehend weiterführende empirische Forschungsperspektiven. Die Vorlesung wird von den drei Dozierenden dialogisch geführt. Teil II erweitert das in der vorhergehenden Veranstaltung entwickelte Themenprofil, um Aspekte der materiellen Kultur, Textilien und Textilwirtschaft, religiöse Netzwerke und Mission, Kunst und Sammlungen/Museen als Formen eurozentrischer, aber auch globaler Repräsentation und Kommunikation, sowie von Transitoekonomien, globaler Formen der Wissensaneignung und des Ausbaus von Infrastrukturen. Die Vorlesung kann auch ohne bereits erfolgte Belegung im Herbstsemester besucht werden.
Lernziele Die Vorlesung bietet einen epochenübergreifenden Einblick in neuere Ansätze zur Schweizer Geschichte und entwickelt deren Bezug zur Globalgeschichte

Literatur Siehe Unterrichtsmaterialien auf ADAM
Bemerkungen Studierende, die zu Semesterbeginn noch nicht eingeschrieben sind, werden gebeten, sich an die Studienkoordination des Europainstitutes (master-eib@unibas.ch) zu wenden.

Weblink Europainstitut Basel

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 02.03.2022 – 01.06.2022
Zeit Mittwoch, 14.00-16.00 Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Datum Zeit Raum
Mittwoch 02.03.2022 14.00-16.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Mittwoch 09.03.2022 14.00-16.00 Uhr Fasnachtsferien
Mittwoch 16.03.2022 14.00-16.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Mittwoch 23.03.2022 14.00-16.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Mittwoch 30.03.2022 14.00-16.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Mittwoch 06.04.2022 14.00-16.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Mittwoch 13.04.2022 14.00-16.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Mittwoch 20.04.2022 14.00-16.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Mittwoch 27.04.2022 14.00-16.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Mittwoch 04.05.2022 14.00-16.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Mittwoch 11.05.2022 14.00-16.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Mittwoch 18.05.2022 14.00-16.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Mittwoch 25.05.2022 14.00-16.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Mittwoch 01.06.2022 14.00-16.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Module Modul: Areas: Europa Global (Master Studiengang Europäische Geschichte in globaler Perspektive )
Modul: Areas: Westeuropa (Master Studiengang Europäische Geschichte in globaler Perspektive )
Modul: Basis Frühe Neuzeit (Bachelor Studienfach Geschichte)
Modul: Basis Neuere / Neueste Geschichte (Bachelor Studienfach Geschichte)
Modul: Epochen der europäischen Geschichte: Neuere / Neueste Geschichte (Master Studiengang Europäische Geschichte in globaler Perspektive )
Modul: Europäisierung und Globalisierung (Masterstudium: European Global Studies)
Modul: Synthese (Master Studienfach Geschichte)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Prüfung im multiple choice Format (weitere Informationen auf ADAM)
Prüfungsstoff: Vorlesungsstoff gemäss Vorlesungsprogramm, ppt-Folien und weiteren schriftlichen Unterlagen (auf ADAM)
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Universität Basel
Anbietende Organisationseinheit Europainstitut

Zurück