Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

65331-01 - Proseminar: Die Ästhetik des Erhabenen 3 KP

Semester Frühjahrsemester 2022
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Stephanie Schuster (stephanie.schuster@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Die wogende Nordsee, der Gipfel des Schreckhorns, das ewige Eis, der sternenklare Nachthimmel und die Wildensteiner Eichen sind gewaltige und beeindruckende – mit einem anderen Wort: erhabene – Naturgegenstände. Die Ästhetik des Erhabenen ist ein zentrales Thema der philosophischen Ästhetik. Neben dem Schönen gilt das Erhabene als eigenständige ästhetische Kategorie. Auf der Grundlage von klassischen und modernen Texten sowie der gemeinsamen Betrachtung diverser Erscheinungsformen des Erhabenen in Natur und Kunst werden wir seine Eigenschaften, Erfahrung und ethische Bedeutung diskutieren. (Lektüre: u.a. Burke, Kant, Schopenhauer, Lyotard, Clewis, Brady)
Lernziele Ziel ist die gemeinsame Erschliessung der Eigenschaften, Erfahrung und ethischen Bedeutung des Erhabenen.
Literatur Die Seminarliteratur wird zu Beginn des Semesters auf ADAM bereitgestellt.

 

Teilnahmebedingungen Die Anwesenheit in der ersten Sitzung und die Bereitschaft zur Lektüre englischer Texte sind Voraussetzungen für eine Teilnahme.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 21.02.2022 – 30.05.2022
Zeit Montag, 10.15-12.00 Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Datum Zeit Raum
Montag 21.02.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 28.02.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 07.03.2022 10.15-12.00 Uhr Fasnachtsferien
Montag 14.03.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 21.03.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 28.03.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 04.04.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 11.04.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 18.04.2022 10.15-12.00 Uhr Ostern
Montag 25.04.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 02.05.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 09.05.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 16.05.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 23.05.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 30.05.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Module Modul: Probleme der Theoretischen Philosophie (Bachelor Studienfach Philosophie)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Philosophie

Zurück