Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

29041-01 - Übung: Fragen der Musikgeschichte I 3 KP

Semester Herbstsemester 2022
Angebotsmuster Jedes Herbstsemester
Dozierende Anne-May Krüger (anne-may.krueger@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Die frühen Darmstädter Ferienkurse für Neue Musik
1946 gegründet, institutionalisierten die Darmstädter Ferienkurse buchstäblich die musikalische Erneuerung nicht nur Nachkriegsdeutschlands. Standen die Anfänge der Ferienkurse noch im Zeichen des Schliessens von Wissenslücken bei der jüngeren Komponist:innen- und Interpret:innengeneration mit Blick auf das zur NS-Zeit unterdrückte Repertoire, so traten spätestens mit dem Beginn der 1960er Jahre einzelne Akteure in den Vordergrund, die bis heute die Wahrnehmung dieser Institution prägen. Der Kurs gibt einen Überblick über die Anfänge der Darmstädter Ferienkurse bis in die Mitte der 1960er Jahre und wirft dabei ein Schlaglicht auf jene stark rezipierten, aber auch auf weniger prominente Figuren und ihren Beitrag zum Schaffen einer Neuen Musik. Gerade das Wirken von Interpretierenden, von der Musikgeschichtsschreibung nicht selten nur marginal untersucht, soll hier im Fokus stehen.
Lernziele Die Studierenden erlernen grundlegende Methoden musikwissenschaftlichen Arbeitens (Quellenkritik, kritischer Umgang mit Primär- und Sekundärmaterialien inkl. Ton- und Videoaufnahmen) sowie künstlerischer Forschung und werden in einige Arbeitsfelder der Musikwissenschaft (Historiographik, Interpretationsforschung, Rezeptions- und Wirkungsgeschichte) eingeführt. Am Ende des Kurses sollen die Studierenden in der Lage sein, Primär- und Sekundärmaterialien kritisch zu bewerten, eigene Fragestellungen zum Thema zu formulieren und nach wissenschaftlichen Standards mündlich und schriftlich zu behandeln. Zudem sollen Studierende für die Fragestellung sensibilisiert werden, in welchen Recherchekontexten die Verbindung von Musikpraxis als Forschungsmodus (künstlerische Forschung) mit traditionell wissenschaftlichem Arbeiten sinnvoll zur Anwendung kommen kann.
Literatur Wird zu Beginn des Semesters bekanntgegeben.
Bemerkungen Die Lehrveranstaltung beinhaltet, den aktuellen Möglichkeiten entsprechend, den Besuch einer Musiktheateraufführung.

 

Teilnahmebedingungen Alle Studierenden, die an diesem Kurs teilnehmen möchten, werden gebeten, sich zu Semesterbeginn über die Universität Basel elektronisch anzumelden.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 20.09.2022 – 20.12.2022
Zeit Dienstag, 12.00-14.00 Musikwissenschaft, Vortragssaal
Datum Zeit Raum
Dienstag 20.09.2022 12.00-14.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Dienstag 27.09.2022 12.00-14.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Dienstag 04.10.2022 12.00-14.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Dienstag 11.10.2022 12.00-14.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Dienstag 18.10.2022 12.00-14.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Dienstag 25.10.2022 12.00-14.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Dienstag 01.11.2022 12.00-14.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Dienstag 08.11.2022 12.00-14.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Dienstag 15.11.2022 12.00-14.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Dienstag 22.11.2022 12.00-14.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Dienstag 29.11.2022 12.00-14.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Dienstag 06.12.2022 12.00-14.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Dienstag 13.12.2022 12.00-14.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Dienstag 20.12.2022 12.00-14.00 Uhr Musikwissenschaft, Vortragssaal
Module Modul: Grundlagen der Musikwissenschaft (Bachelor Studienfach Musikwissenschaft)
Wahlbereich Bachelor Musikwissenschaft: Empfehlungen (Bachelor Studienfach Musikwissenschaft)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Aktive Teilnahme: regelmäßige Anwesenheit, vorbereitende Lektüre, Teilnahme an den Diskussionen, Kurzreferat bzw. Kurzpräsentation inkl. schriftliche Ausarbeitung; eine weitere kürzere schriftliche Arbeiten während des Semesters.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Musikwissenschaft

Zurück