Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

14157-01 - Vorlesung: Bankvertragsrecht 6 KP

Semester Herbstsemester 2022
Angebotsmuster Jedes Herbstsemester
Dozierende Peter Loser (peter.loser@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Die Vorlesung bietet…
1) Bankvertragsrecht: privatrechtliche Seite des Bankrechts (neben dem Bank-Aufsichtsrecht)
(Wirtschaftsrechtliche Schnittstelle zwischen Privatrecht und öffentlichem Recht / Rechtsgebiet im "Umbruch" / Grosse Praxisrelevanz)
2) Vertiefung des Obligationen- und Sachenrechts im Rahmen eines wirtschaftlich bedeutenden Umfelds
3) Vorbereitung Tätigkeit in Finanzinstitut, Anwaltskanzlei oder Finanzmarktinstitution

Durchführung der Veranstaltung…
1) Vorbereitung: Reader mit Gerichtsentscheiden, Klauseln etc., Spezialliteratur, Buch mit bankfachlichen Erläuterungen bei Bedarf
2) Veranstaltungen: Behandlung des Stoffes mit Folien, Schwerpunkte, Fallbeispiele
3) Ergänzung: Rechtsdokumente aus der Bankpraxis zur Veranschaulichung

Lernziele Die Studierenden verstehen die privatrechtlichen Fragen und Lösungen im Zusammenhang mit..
1) Bankgeheimnis, Datenschutz, Geldwäscherei- und Schwarzgeldbekämpfung
2) Kontobeziehung, Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Grundlagen der Geschäftsbeziehung
3) Zahlungsverkehr, Depot und Bucheffekten
4) Passivgeschäft (Einlagen), insbesondere Absicherung der Guthaben und Staatsgarantie
5) Aktivgeschäft (Kredite), insbesondere Kreditarten, Kreditsicherung sowie Verantwortlichkeit des Kreditgebers
6) Handel von Finanzinstrumenten und Investmentbanking (in Grundzügen)
7) Anlagegeschäft insb Vermögensverwaltung, Anlageberatung, Execution Only sowie externe Vermögensverwalter
8) Crossborder Banking (Grundzüge)
Literatur 1) Bei Bedarf an bankfachlichem Verständnis (nicht Pflichtlektüre) empfehle ich Bauen/Rouiller, Schweizer Bankkundengeschäft, Zürich 2010 (Hörerschein erhältlich auf ADAM);
2) Zusätzliche juristische Literatur gemäss besonderer Angaben
Bemerkungen Termine

Die Veranstaltung beginnt ab Mitte Oktober 2022 (ca 6-7 Nachmittage).

27.10
10.11
17.10
24.11 (Reserve)
01.12
08.12
15.12
22.12 Reserve

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 27.10.2022 – 22.12.2022
Zeit Donnerstag, 14.45-18.30 Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41
Datum Zeit Raum
Donnerstag 27.10.2022 14.45-18.30 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41
Donnerstag 03.11.2022 14.45-18.30 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41
Donnerstag 10.11.2022 14.45-18.30 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41
Donnerstag 17.11.2022 14.45-18.30 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41
Donnerstag 24.11.2022 14.45-18.30 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41
Donnerstag 01.12.2022 14.45-18.30 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41
Donnerstag 08.12.2022 14.45-18.30 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41
Donnerstag 15.12.2022 14.45-18.30 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41
Donnerstag 22.12.2022 14.45-18.30 Uhr Juristische Fakultät, Seminarraum S9 HG.41
Module Vertiefungsmodul: Finance (Masterstudium: Wirtschaftsrecht)
Vertiefungsmodul: Wirtschaftsrecht (Masterstudium: Rechtswissenschaft (bilingue))
Wahlbereich Master Rechtswissenschaft (EUCOR): Empfehlungen (Masterstudium: Rechtswissenschaft (EUCOR))
Wahlbereich Master Rechtswissenschaft: Empfehlungen (Masterstudium: Rechtswissenschaft)
Leistungsüberprüfung Vorlesungsprüfung
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Mündliche Leistungsüberprüfung über den vermittelten Vorlesungsstoff (gemäss 8 Abs. 2 lit. a in Verb. mit 10) / 6 Credit Points
Die mündiche Prüfung findet voraussichtlich Anfang 2023 statt.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Belegen via MOnA innerhalb der Belegfrist
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala 1-6 0,25
Wiederholtes Belegen einmal wiederholbar
Zuständige Fakultät Juristische Fakultät, studiendekanat-ius@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Privatrecht

Zurück