Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

65664-01 - Übung: Klassische und neuere Texte zur Theologie der Religionen 3 KP

Semester Herbstsemester 2022
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Reinhold Bernhardt (reinhold.bernhardt@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Es ist eines der heissen Eisen der Theologie: Die theologische Beziehungsbestimmung des Christentums zu anderen Religionen ist in den letzten 50 Jahren intensiv diskutiert worden. Neue Entwürfe wurden vorgestellt und z.T heftig kritisiert.
In dieser Übung wollen wir uns mit den wichtigsten Beiträgen aus diesem Diskussionsprozess beschäftigen: mit Positionsbestimmungen der Kirchen, Entwürfen aus der christlichen Theologie und auch mit Stellungnahmen von Vertreterinnen und Vertretern anderer Religionen.
Lernziele Die Teilnehmenden sollen anhand von Originalbeiträgen in die aktuellen Diskussionen um eine Theologie der Religionen eingeführt und zur Urteilsbildung damit angeleitet werden.
Literatur Ulrich Dehn, Ulrike Caspar-Seeger, Freya Bernstorff (Hg): Handbuch Theologie der Religionen, Freiburg i.Br. 2017.
Die zu besprechenden Texte werden den Teilnehmenden auf dem ADAM-workspace zu dieser Übung zugänglich gemacht. Mit der Belegung der Veranstaltung wird dieser workspace für sie freigeschaltet.

 

Teilnahmebedingungen Interesse am Thema. Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit.
Anmeldung zur Lehrveranstaltung Durch online-Belegung
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 21.09.2022 – 21.12.2022
Zeit Mittwoch, 16.15-18.00 Theologie, Grosser Seminarraum 002
Datum Zeit Raum
Mittwoch 21.09.2022 16.15-18.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Mittwoch 28.09.2022 16.15-18.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Mittwoch 05.10.2022 16.15-18.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Mittwoch 12.10.2022 16.15-18.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Mittwoch 19.10.2022 16.15-18.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Mittwoch 26.10.2022 16.15-18.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Mittwoch 02.11.2022 16.15-18.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Mittwoch 09.11.2022 16.15-18.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Mittwoch 16.11.2022 16.15-18.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Mittwoch 23.11.2022 16.15-18.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Mittwoch 30.11.2022 16.15-18.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Mittwoch 07.12.2022 16.15-18.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Mittwoch 14.12.2022 16.15-18.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Mittwoch 21.12.2022 16.15-18.00 Uhr Theologie, Grosser Seminarraum 002
Module Modul: Biblische und systematische Theologie (Masterstudium: Theologie)
Modul: Grundlegende Texte: Exegetische und hermeneutische Perspektiven (Masterstudium: Interreligious Studies)
Modul: Prolegomena, Gotteslehre, Christologie, Ansätze Dogmatik (ST/D 1) (Bachelor Studienfach Theologie)
Modul: Prolegomena, Gotteslehre, Christologie, Ansätze Dogmatik (ST/D 1) (Bachelorstudium: Theologie)
Modul: Zentrale Fragen zum christlichen Menschen- und Weltbild sowie zum Kirchenverständnis (ST/D 2) (Masterstudium: Theologie)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Regelmässige aktive Teilnahme, Vorgängige Lektüre der zu besprechenden Texte. Semesterbegleitende Anfertigung von Kurzprotokollen zu den einzelnen Übungsstunden. Darin soll eine thesenartige Zusammenfassung des Textes, der Diskussion und der eigenen Urteilsbildung gegeben werden.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: Dozierende
Wiederholungsprüfung eine Wiederholung, bester Versuch zählt
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Theologische Fakultät, studiendekanat-theol@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Theologie

Zurück