Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

34929-01 - Vorlesung: Einführung in die Globalgeschichte Europas: das 19. Jahrhundert 3 KP

Semester Herbstsemester 2022
Angebotsmuster unregelmässig
Dozierende Madeleine Herren-Oesch (madeleine.herren-oesch@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Das 19. Jahrhundert, eine Zeit opulenter Weltausstellungen, schneller Kommunikationsmöglichkeiten und verdichteter grenzübergreifender Kontakte soll als Epoche globaler Vernetzung dargestellt werden. Die Vorlesung bietet überdies die Möglichkeit einer kritischen Auseinandersetzung mit den Methoden der Globalgeschichte. Wie und welches Material sich zur Darstellung grenzübergreifender Prozesse eignet, soll unter Einbezug digitaler Informationsbeschaffung diskutiert werden.
Lernziele Die Vorlesung erarbeitet die neue Forschungsliteratur zur Globalgeschichte, diskutiert die empirische Basis historischer Aussagen in der Wahl des Quellenmaterials und zeigt, mit welchen Methoden globalhistorische Aussagen erreicht werden.
Leistungsüberprüfung: schriftliche Prüfung
Literatur Emily S. Rosenberg (Hrsg.), Weltmärkte und Weltkriege, München 2012 (Geschichte der Welt: Band 5 hrsgg. Akira Iriye, Jürgen Osterhammel); Sebastian Conrad, What is Global History? Princeton 2016
Pierre Singaravélou, Sylvan Venayre (dir.), Histoire du Monde au XIX siècle, Paris 2017
Weblink Europainstitut

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 29.09.2022 – 22.12.2022
Zeit Donnerstag, 10.00-12.00 Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Datum Zeit Raum
Donnerstag 29.09.2022 10.00-12.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Donnerstag 06.10.2022 10.00-12.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Donnerstag 13.10.2022 10.00-12.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Donnerstag 20.10.2022 10.00-12.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Donnerstag 27.10.2022 10.00-12.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Donnerstag 03.11.2022 10.00-12.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Donnerstag 10.11.2022 10.00-12.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Donnerstag 17.11.2022 10.00-12.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Donnerstag 24.11.2022 10.00-12.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Donnerstag 01.12.2022 10.00-12.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Donnerstag 08.12.2022 10.00-12.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Donnerstag 15.12.2022 10.00-12.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Donnerstag 22.12.2022 10.00-12.00 Uhr Vesalianum Seiteneingang, Grosser Hörsaal (EO.16)
Module Modul: Areas: Europa Global (Master Studiengang Europäische Geschichte in globaler Perspektive )
Modul: Basis Neuere / Neueste Geschichte (Bachelor Studienfach Geschichte)
Modul: Epochen der europäischen Geschichte: Neuere / Neueste Geschichte (Master Studiengang Europäische Geschichte in globaler Perspektive )
Modul: Europäisierung und Globalisierung (Masterstudium: European Global Studies)
Modul: Forschung und Praxis (Master Studienfach Osteuropäische Geschichte)
Modul: Gesellschaft in Osteuropa (Bachelor Studiengang Osteuropa-Studien)
Modul: Gesellschaft in Osteuropa (Bachelor Studienfach Osteuropäische Kulturen)
Modul: Synthese (Master Studienfach Geschichte)
Modul: Vertiefung in Geschichte und Altertumswissenschaften BA (Bachelor Studienfach Altertumswissenschaften)
Modul: Vertiefung in Geschichte und Altertumswissenschaften BA (Bachelor Studiengang Altertumswissenschaften)
Modul: Vertiefung in Geschichte und Altertumswissenschaften MA (Master Studienfach Alte Geschichte)
Leistungsüberprüfung Leistungsnachweis
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Prüfung im multiple choice Format (weitere Informationen auf ADAM)
Prüfungsstoff: Vorlesungsstoff gemäss Vorlesungsprogramm, ppt-Folien und weiteren schriftlichen Unterlagen (auf ADAM)
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen beliebig wiederholbar
Zuständige Fakultät Universität Basel
Anbietende Organisationseinheit Europainstitut

Zurück