Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

65851-01 - Seminar: Der objektive Widerspruch des Kapitals. Der Begriff der Krise bei Karl Marx 3 KP

Semester Herbstsemester 2022
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Wacyl Azzouz (wacyl.azzouz@unibas.ch, BeurteilerIn)
Andrej Peter (andrej.peter@unibas.ch)
Inhalt In Das Kapital stellt Karl Marx die gesellschaftliche Wirklichkeit als in sich reflektierte Totalität dar. Diese Totalität ist aber wesentlich widersprüchlich. Die Widersprüchlichkeit zeigt sich in den vielfältigen Krisen des Kapitals. Das Seminar wird das gleichnamige Buch als ein philosophisches Werk behandeln, wobei Texte G.W.F. Hegels, insbesondere aus dessen Wissenschaft der Logik, herangezogen werden. Dabei stehen Überlegungen zu ökonomischen Gesetzmässigkeiten im Hintergrund, während das Seminar sich mit der Verortung der Krise in einem in sich geschlossenen Gesamtzusammenhang beschäftigt, dessen wesentliches Moment sie ebenso ausmacht wie sie ihn in Frage stellt.
Literatur Sämtlich Literatur wird auf ADAM zur Verfügung gestellt.
Bemerkungen Für Jurist*innen geeignet.

 

Teilnahmebedingungen Die Grundkurse in der Praktischen und Theoretischen Philosophie sowie der Logischen Propädeutik sind empfohlen (keine Voraussetzung).
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 19.09.2022 – 19.12.2022
Zeit Montag, 10.15-12.00 Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Datum Zeit Raum
Montag 19.09.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 26.09.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 03.10.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 10.10.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 17.10.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 24.10.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 31.10.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 07.11.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 14.11.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 21.11.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 28.11.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 05.12.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 12.12.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Montag 19.12.2022 10.15-12.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Module Modul: Klassiker der Praktischen Philosophie (Bachelor Studienfach Philosophie)
Modul: Klassiker der Theoretischen Philosophie (Bachelor Studienfach Philosophie)
Modul: Praktische Philosophie (Master Studienfach Philosophie)
Modul: Theoretische Philosophie (Master Studienfach Philosophie)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Philosophie

Zurück