Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

65779-01 - Seminar: "das Fleisch für den Borschtsch woher". Zeitgenössische Lyrik aus Osteuropa 3 KP

Semester Herbstsemester 2022
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Anna Hodel Laszlo (anna.hodel@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt «und wo Borschtsch nehmen / für Borschtsch braucht es doch Fleisch / Fleisch unschuldiger Opfer des Regimes» – Gedichte wie jenes der feministischen Poesieaktivistin Galina Rymbu aus Omsk geben Einblick in aktuelle Tendenzen der slavischen Lyrik der Gegenwart, in thematische Setzungen, gattungstheoretische Grenzverschiebungen und sprachperformative Praktiken junger Sprachkünstler:innen aus Osteuropa. Auf kleinstem Textraum verdichtet, beleuchtet die Gegenwartslyrik ein Panorama an prägenden Fragen unserer Epoche – etwa Spannungen zwischen Stadt und Land, Genderfragen, Gewalt, Ökologie, aber auch sprachlicher Protest und Denkarbeit, wenn in der Lyrik als Zeugnis von Welt- und Selbsterfahrung soziale Rollen und gesellschaftliche Strukturen im Subjektiven und im Sprachlichen gebrochen und rekalibriert werden.
Im Seminar lesen und diskutieren wir eine Auswahl an lyrischen Texten aus verschiedenen slavischen Regionen, beschäftigen uns mit poetologischen Interpretationsansätzen, gehen formtheoretischen Nachweisen der Wirkung von Metrum und Vers nach und lassen uns dynamisieren und elektrifizieren.
Lernziele s.o.
Literatur Alle Texte werden in Übersetzungen vorliegen und zu Beginn des Semesters auf ADAM zur Verfügung gestellt.

 

Teilnahmebedingungen Kenntnisse slavischer Sprachen sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung für die Teilnahme.
Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz

 

Intervall wöchentlich
Datum 19.09.2022 – 19.12.2022
Zeit Montag, 16.15-17.45 Nadelberg 8, Seminarraum 13
Datum Zeit Raum
Montag 19.09.2022 16.15-17.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 26.09.2022 16.15-17.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 03.10.2022 16.15-17.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 10.10.2022 16.15-17.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 17.10.2022 16.15-17.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 24.10.2022 16.15-17.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 31.10.2022 16.15-17.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 07.11.2022 16.15-17.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 14.11.2022 16.15-17.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 21.11.2022 16.15-17.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 28.11.2022 16.15-17.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 05.12.2022 16.15-17.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 12.12.2022 16.15-17.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Montag 19.12.2022 16.15-17.45 Uhr Nadelberg 8, Seminarraum 13
Module Doktorat Russistik: Empfehlungen (Promotionsfach Russistik)
Doktorat Slavistik: Empfehlungen (Promotionsfach Slavistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Slavistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Englisch)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Deutsche Philologie)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Französistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Hispanistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Italianistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Deutsche Literaturwissenschaft)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Latinistik)
Modul: Interphilologie: Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Nordistik (Studienbeginn vor 01.08.2022))
Modul: Literatur- und kulturwissenschaftliche Forschung (Master Studiengang Literaturwissenschaft)
Modul: Literaturgeschichte (Master Studiengang Literaturwissenschaft)
Modul: Slavische Kulturwissenschaft (Master Studienfach Slavistik)
Modul: Slavische Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studiengang Osteuropa-Studien)
Modul: Slavische Literaturwissenschaft BA (Bachelor Studienfach Osteuropäische Kulturen)
Modul: Slavische Literaturwissenschaft MA (Master Studienfach Slavistik)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Slavistik

Zurück