Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

 

66079-01 - Seminar: Maurice Merleau-Ponty: Ausdruck und Verhalten 3 KP

Semester Herbstsemester 2022
Angebotsmuster einmalig
Dozierende Brigitte Hilmer (brigitte.hilmer@unibas.ch, BeurteilerIn)
Inhalt Maurice Merleau-Ponty (1908-1961) entwickelte die Phänomenologie Husserls weiter, indem er eine transzendentale Analyse des Bewusstseins zu einer Theorie der Leiblichkeit erweiterte. Damit wird zugleich der Ansatz bei einer letzten Fundierung unseres Wissens und Handelns in Frage gestellt. Mit der deskirptiven Aufklärung der Strukturen leiblicher Intentionalität erscheinen auch Sprache, Kunst, Fragen der Ontologie und Wahrheitstheorie in einem neuen Licht . Das Seminar wird das Denken Merleau-Pontys in verschiedenen Schriften anhand der Überlegungen zu Verhalten und Ausdruck erschliessen und die Frage diskutieren, welche Rolle diese Strukturen für Pflanzen und Tiere überhaupt spielen und wie sie durch die Sprachfähigkeit des Menschen transformiert werden. Die Ausdruckstheorien von Ernst Cassirer und Adolf Portmann bilden zusätzliche Bezugspunkte..
Lernziele Die Teilnehmenden lernen einen der bedeutendsten Philosophen des 20. Jahrhunderts kennen, können seine Texte verstehen und seine Gedanken selbständig und korrekt wiedergeben und werden angeregt, seine Gedanken in gegenwärtigen philosophischen Debatten fruchtbar zu machen.
Literatur Die Texte werden auf ADAM bereitgestellt.

 

Unterrichtssprache Deutsch
Einsatz digitaler Medien kein spezifischer Einsatz
HörerInnen willkommen

 

Intervall wöchentlich
Datum 23.09.2022 – 23.12.2022
Zeit Freitag, 16.15-18.00 Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Datum Zeit Raum
Freitag 23.09.2022 16.15-18.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Freitag 30.09.2022 16.15-18.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Freitag 07.10.2022 16.15-18.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Freitag 14.10.2022 16.15-18.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Freitag 21.10.2022 16.15-18.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Freitag 28.10.2022 16.15-18.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Freitag 04.11.2022 16.15-18.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Freitag 11.11.2022 16.15-18.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Freitag 18.11.2022 16.15-18.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Freitag 25.11.2022 16.15-18.00 Uhr Dies Academicus
Freitag 02.12.2022 16.15-18.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Freitag 09.12.2022 16.15-18.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Freitag 16.12.2022 16.15-18.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Freitag 23.12.2022 16.15-18.00 Uhr Steinengraben 5, Seminarraum gross 302
Module Modul: Klassiker der Theoretischen Philosophie (Bachelor Studienfach Philosophie)
Modul: Theoretische Philosophie (Master Studienfach Philosophie)
Leistungsüberprüfung Lehrveranst.-begleitend
Hinweise zur Leistungsüberprüfung Regelmässige aktive Teilnahme an den Sitzungen und die Übernahme einer Textpräsentation mit Handout sind Bedingungen für die Kreditpunktvergabe.
An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung Anmelden: Belegen; Abmelden: nicht erforderlich
Wiederholungsprüfung keine Wiederholungsprüfung
Skala Pass / Fail
Wiederholtes Belegen nicht wiederholbar
Zuständige Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät, studadmin-philhist@unibas.ch
Anbietende Organisationseinheit Fachbereich Philosophie

Zurück